Preise, Angebote und Bewertungen zu den besten Ventilatoren Ventilator Test-Übersicht 2021: Preis und Leistung im Vergleich

Es gibt unzählige Ventilator-Modelle mit und ohne App, inklusive Sprachsteuerung oder ganz klassisch mit Bedientasten am Gerät. Wir stellen beliebte Ventilatoren aus den Kategorien Tisch-, Turm-, Stand- und Säulenventilator vor, die uns durch ihre gute Leistung überzeugen konnten. Außerdem erklären unsere Experten, wie jeder das richtige Modell für sich findet.

Wir helfen dabei den richtigen Ventilator für jede Lebenssituation zu finden
Inhalt

Die besten Ventilatoren im Vergleich: Das Wichtigste in Kürze

Worauf Sie bei der Auswahl eines Ventilators achten sollten, verrät unser Kurzüberblick der wichtigsten Produkteigenschaften.

  • Arten von Ventilatoren: Ob Mini-, Boden-, Tisch-, Stand- oder säulenförmiges Turmmodell – passende Ventilatoren gibt es im Handel für (fast) jeden Anwendungstyp. Welcher sich am besten eignet, hängt davon ab wie nah Anwender davorsitzen. Wer z. B. wenig Platz hat, aber dennoch eine hohe Kühlwirkung erzielen möchte, greift am besten zum standsicheren und platzsparenden Turmventilator oder montiert unseren Vergleichssieger an die Wand.
  • Lautstärke: Wer seinen Ventilator im Schlafzimmer laufen lassen will, sollte darauf achten, dass jener eine möglichst geringe Geräuschemission entwickelt. Ein guter Wert entspricht z.B. etwa 40 bis 50 Dezibel.
  • Preis: Ein Standard-Ventilator ist oft schon für rund 30 Euro erhältlich. Soll es ein Premium-Designer-Modell von Dyson sein, kann dagegen eine Investition von bis zu 350 Euro erforderlich sein.

Die besten Ventilatoren auf einen Blick

Räume um mehrere Grad Celsius herunter zu kühlen schafft zwar kein Modell, da alle Ventilatoren nur Luft verwirbeln, aber sie können an heißen Tagen für frischen Wind zuhause sorgen. Folgende Modelle haben uns besonders überzeugt.

Preis-Leistungs-Sieger: Honeywell HT-900E Boden-/Wandventilator

Dieser Ventilator punktet mit einem Luftdurchsatz von bis zu 740 Kubikmetern pro Stunde und ist mit 39 Dezibel dennoch angenehm leise. Statt als Bodengerät kann Honeywell HT-900E alternativ auch an der Wand montiert und variabel geneigt werden. Drei Betriebsmodi runden die Ausstattung ab.

Bester Tischventilator: Rowenta VU2630 überzeugte im Langzeittest

Beim Praxistest überzeugte uns Rowenta VU2630 durch seine hohe Leistung, die sich in vier Geschwindigkeitsstufen variieren lässt und eine angenehme Lautstärke. Dank fünf Propellern und Turbomodus erreicht er zudem eine Leistung von bis zu 2.650 Kubikmeter pro Stunde (44 m³/ min). Ebenfalls praktisch: Ein Tragegriff macht ihn mobil.

Bester Standventilator: Rowenta VU5640 ist extrem leistungsstark

Das 70 Watt Modell Rowenta VU5640 kann bis zu 4.800 Kubikmeter Luft pro Stunde (80 m³/ min) in fünf Abstufungen verwirbeln. Dadurch ist er der leistungsstärkste Ventilator in unserem Test-Vergleich. Für besonders viel Komfort sorgen außerdem die Höhenverstellbarkeit und Neigbarkeit des Ventilators, seine Abschaltautomatik und die Touchbedienung.

Bester Turmventilator: JUNG TVE22 spart Energie

JUNG TVE22 nimmt kaum Platz weg und sorgt trotzdem für ein hohes Maß an Erfrischung. Mit seinem Stromverbrauch von nur 0,05 KWh/ Stunde arbeitet er darüber hinaus selbst auf höchster Stufe sehr energiesparend. Nützlich: Ein engmaschiges Lüftungsgitter verhindert bei diesem 50 Watt Ventilator, dass Kinder in das Gerät hineinfassen und sich verletzen können.

Bester kleiner Ventilator: Pro BreezeTM PB-01 findet überall Platz

Als leichter und sehr flexibler Begleiter ist Pro BreezeTM PB-01 die ideale Lösung für alle, die viel unterwegs sind und dennoch nicht auf Abkühlung verzichten möchten. Denn seine einfach verstellbare Halterung und der praktische Befestigungsclip ermöglichen es den Mini-Ventilator z. B. an einem Regalbrett oder einem Schreibtisch anzubringen.

Bester Smart Home Ventilator: Sichler NX-4538-919 gehorcht aufs Wort

Wer keine Lust hat nach Feierabend vom Sofa oder sogar mitten in der Nacht vom Bett aufzustehen, um die Leistungsstufe seines Ventilators umzustellen, sollte zu Sichler NX-4538-919 greifen. Er kann als einziger Ventilator im Test-Vergleich per kostenloser App bedient werden. Auf Wunsch ist sogar die Vernetzung mit den beliebten Sprachassistenten Alexa, Google Assistant oder Siri und die anschließende Steuerung auf Zuruf möglich.

Weitere Ventilatoren für spezielle Anwendungsfälle haben wir in diesen Ratgebern zusammengefasst:

Die besten Turm-Ventilatoren
Ventilatoren mit Wasserkühlung

Technische Daten der besten Ventilatoren im Vergleich

Welches Modell am besten zu Ihren persönlichen Bedürfnissen und ihrem Budget passt, erfahren Sie ganz einfach beim Blick auf unseren Datenvergleich.

 

Honeywell HT-900E

Rowenta VU2630

Rowenta VU5640

JUNG TVE22

Pro Breeze TM PB-01

Sichler NX-4538-919

Typ

Boden-Ventilator

Tisch-Ventilator

Stand-Ventilator

Turm-Ventilator

Mini-Ventilator

Turmventilator

Farbe

Schwarz

Blau-Weiß-Schwarz

Blau-Weiß-Schwarz

Weiß oder Schwarz

Weiß

Weiß

Maße

15,9 x 27,71 x 27,71 cm

28 x 54 x 35 cm

60 x 50 x 140 cm

76,5 x 19 x 19,5 cm

22 x 20 x 32 cm

13,5 x 80,5 cm

Gewicht

1,18 kg

2,96 kg

8,85 kg

2,5 kg

0,75 kg

2 kg

Lautstärke

39 dB

45-57 dB

45 dB

max. 48 dB

max. 50 dB

54 dB

Timer-Funktion

nein

nein

nein

nein

nein

Ausschalt-Timer: 30 Minuten bis 7,5 Stunden, einstellbar in 30-Minuten-Schritten

Fernbedienung, App und/ oder Sprachsteuerung

nein

nein

nein

nein

nein

Fernsteuerbar per App oder Alexa bzw. Google Assistant

Leistung

40 W

40 W

70 W

50 W

15 W

45 W

Geschwindigkeitsstufen

3

4

4

3

2

3

Extras

  • Für Wandmontage geeignet
  • Groβer Schwenkbereich
  • Variable Neigung
  • Verstellbare Ausrichtung
  • Automatische Oszillation
  • Mit Griff
  • Automatische Oszillation
  • Nachtmodus
  • Turbo Boost Modus
  • Verteilt die Luft in einem bis zu 120 Grad großen Winkel
  • Höhenverstellbar von 110 cm bis 140 cm
  • Mit Tragegriff
  • 75° Oszillierend
  • Energieklasse A+
  • Stromkabel 1,7 m
  • Kindersicher
  • Lüfterkopfgelenk um 100° verstellbar
  • Halteclip passt an Flächen mit max. 4 cm Dicke
  • Kabellänge: 1,5 m
  • Schwenk-Modus zuschaltbar: oszilliert im Winkel von 45°
  • Gratis-App "Elesion" für iOS und Android

Verfügbarkeit

HT-900E Honeywell Ventilator bei Amazon ansehen

Rowenta VU2630 bei Amazon ansehen

Rowenta VU5640 bei Amazon ansehen

JUNG TVE22 bei Amazon ansehen

Pro BreezeTM Mini bei Amazon ansehen

Sichler Alexa Ventilator bei Amazon ansehen

So kam unsere Ventilator-Bewertung zustande

Die von uns abgegebene Geräte-Beurteilung basiert nicht nur auf der subjektiven Meinung eines Autors, sondern auf einer umfassenden Recherche und Auswertung technischer Daten, Erfahrungsberichte, Testnoten und aktuellen Trends. So vermeiden wir einseitige Berichterstattung und können allen Budget- und Funktionsansprüchen von Schnäppchenmodell bis zur Premiumvariante gerecht werden.

Ventilator Kaufberatung: Kühlleistung, Lautstärke und Stromverbrauch im Überblick

Bei der Auswahl eines Ventilators sind außer den bereits genannten folgende Faktoren entscheidend:

  • Kühlleistung: Die Kühlleistung von Ventilatoren wird im Luftdurchsatz gemessen. Je mehr Liter pro Sekunde beziehungsweise Kubikmeter pro Stunde ein Gerät verwirbelt, desto besser. Eine tatsächliche Kühlung um mehrere Grad leisten Ventilatoren jedoch nicht. Sie verwirbeln die Luft und senken daher nur gefühlt die Temperatur in Räumen.
  • Lautstärke: Besonders zum Einsatz in Schlafräumen, aber auch am Arbeitsplatz sollte ein Ventilator im Betrieb möglichst leise sein. Werte von 50 bis 65 Dezibel sind hier normal und werden nur von wenigen Geräten unterboten.
  • Stromverbrauch: Billige Ventilatoren erweisen sich manchmal als Energiefresser im Haushalt – hier sollte bei der Kaufentscheidung auf die Energieleistung des Geräts geachtet werden. Zwischen 40 und 50 Watt sind annehmbare Werte.
  • Timer-Funktion: Um beispielsweise zum Einschlafen kühle Luft und eine leichte Brise genießen zu können, ohne sich nachts einen steifen Nacken oder eine Erkältung einzufangen, braucht es eine Timer-Funktion mit automatischer Abschaltung des Ventilators. Damit kann ein Zeitintervall festgelegt werden, nach dem sich das Gerät selbständig deaktiviert und so auch Strom spart. Viele Ventilatoren unserer Vergleichsübersicht bringen eine Timer-Funktion in mehr oder weniger luxuriöser Ausprägung mit.
  • Preis: Billige Ventilatoren gibt es ab knapp 30 Euro – in unserem Vergleich zeigt sich, dass diese Variante sogar ziemlich effizient arbeitet. Extras wie ein großer Oszillationsradius oder Fernbedienung dürfen dann allerdings nicht erwartet werden.
Ventilatoren gibt es in zahlreichen Farben, Größen und Preisklassen

Preis-Leistungs-Sieger: Honeywell HT-900E im Test-Überblick

Zu einen der aktuell gefragtesten Modellen zählt der Honeywell HT-900E Tischventilator: Eine gute Lösung für alle, die schnell für wenig Geld Abkühlung suchen. Sein Neigungswinkel beträgt beeindruckende 90 Grad, weshalb er vom Hersteller auch alternativ zur Wandmontage empfohlen wird. Mit einem Luftdurchsatz von bis zu 738 cm³ / Stunde bringt er zudem jede Menge Power mit. Dies macht sich allerdings auch bei der Lautstärke bemerkbar.

Die von Honeywell beworbene extrem leise Arbeitsweise trifft laut Kundenbewertungen nur auf den ersten und schwächsten der drei Betriebsmodi zu. Bei Stufe zwei und drei ist die Lautstärke zwar auch noch nicht belastend, aber nicht mehr für jeden während dem Schlafen geeignet.

Honywell Tischventilatoren Bewertung der Redaktion
Dieser leistungsstarke Ventilator sorgt im Wohnzimmer, in der Küche oder dem Büro für eine angenehm frische Brise und gehört zu den aktuell beliebtesten auf dem Markt. Für kleine Räume kann der von ihm erzeugte Luftstrom jedoch zu stark bzw. das Gerät zu laut sein.

Weitere Tests und Bewertungen zu Honeywell HT-900E

  • Beim CHIP Ventilator Test 2020 wurde HT-900E als Spartipp empfohlen (Stand: 05/2020).
  • Von expertentesten.de erhielt dieser Honeywell Ventilator im Vergleich die Note gut (1,58). (Stand: 05/2020)

Bester Tischventilator: Rowenta VU2630 im Test-Überblick

Rowenta bewirbt VU2630 mit den Attributen „leistungsstark“ sowie „superleise“ und in diesem Fall müssen wir dem Hersteller recht geben. Der Ventilator ist kaum zu hören und dank sehr guter Leistung aus unserem (Büro-)Alltag kaum mehr wegzudenken. Zudem kann er einen Radius von bis zu 120 Grad abdecken und sein Neigungswinkel ist stufenlos verstellbar. Kein Wunder also, dass er oft bei vielen Onlinehändlern ausverkauft ist.

Rowenta Tischventilatoren Test-Urteil der Redaktion
Dieser Klassiker steht auch in unserem Büro auf dem Schreibtisch und hat uns vor allem durch seine geringe Lautstärke trotz hohem Luftdurchsatz begeistert. Bisher konnten wir noch keine Nachteile feststellen.

Weitere Tests und Bewertungen zu Rowenta VU2630

  • In Amazon Kundenbewertungen wurde dieses Modell bereits von über 1.800 Nutzern bewertet und schnitt mit 4,6 von 5 Sternen sehr gut ab (Stand: 05/2021)
  • Von expertentesten.de erhielt Rowenta VU2630 im Ventilator-Ranking 2020 die Note sehr gut (1,1) und wurde sowohl zum besten Tischventilator als auch zum Vergleichssieger gekürt. (Stand: 05/2020) 
  • Stiftung Warentest vergab für den Rowenta VU2630 Tischventilator die Note befriedigend (2,7) und beurteilte ihn nur in der Rubrik „Konstruktion und Sicherheit“ mit sehr gut (1,5) (Stand: 06/2020).

Bester Standventilator: Tests zu Rowenta VU5640 Turbo Silence Extreme

Mit 70 Watt Leistung und einem Luftdurchsatz von bis zu 4.800 m³/ h kühlt der Rowenta VU5640 Standventilator besonders schnell und bleibt dennoch angenehm leise. Zudem ist er mit 140 Zentimetern Höhe das größte Modell der hier vorgestellten Standventilatoren, kann aber bei Bedarf auch auf 110 Zentimeter verkürzt werden. Nutzern stehen vier Geschwindigkeitsstufen zur Auswahl.

Bewertung der Redaktion zu Rowenta VU5640:
Dieses hochwertige Gerät erfüllt auch die Wünsche anspruchsvoller Nutzer und kann mit besonders hoher Leistung punkten. Eine Fernbedienung oder einen Timer sucht man hier allerdings vergeblich.

Weitere Tests und Bewertungen zu Rowenta VU5640 Turbo Silence Extreme

  • Schon über 4.400 Nutzer haben Rowenta VU5640 bei Amazon bewertet und durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 05/2021)
  • Im Praxistest von ComputerBild wurde dieses Modell mit der Note 1,5 Testsieger aller geprüften Arten von Ventilatoren. (Stand: 06/2020)
  • Bei Stiftung Warentest erhielt Rowenta VU5640 hingegen nur die Testnote befriedigend. (Stand: 06/2020)

Bester Turmventilator: JUNG TVE22 im Test-Überblick

Mit nur 0,05 KWh Stromverbrauch pro Stunde entspricht JUNG TVE22 der Energieeffizienzklasse A+ und ist somit besonders umweltfreundlich. Außerdem kann er sich um bis zu 75 Grad drehen, um so den Luftstrom gleichmäßig im Raum zu verteilen und zwischen drei Leistungsstufen wechseln.

Ein praktischer Tragegriff macht den nur rund 2,5 Kilogramm schweren Ventilator flexibel nutzbar. Zudem wurde hier ein 1,7 Meter langes Stromkabel verbaut, das für zusätzlichen Komfort sorgt.

Bewertung der Redaktion zu Jung TVE22:
Mit 50 Watt Leistung zählt Jung TVE22 zu den stärksten Ventilatoren in unserem Test-Überblick, arbeitet aber trotzdem sehr energiesparend.

Tests und Bewertungen zu JUNG TVE22

  • Die Zeitschrift „Haus und Garten Test“ beurteilte die Hersteller-Variante JUNG TV-01 mit der Note gut und lobte die gute Bedienbarkeit und die Komforteigenschaften des Ventilators. (Stand: 02/2020)
  • Eine relevante Anzahl an Kundenbewertungen oder eine Testnote von Stiftung Warentest liegt uns zu diesem Modell noch nicht vor. (Stand: 05/2021)

Bester kleiner Ventilator: Mini Ventilator mit Clip im Test-Überblick

Mit 20 Zentimetern Durchmessern und 15 Watt Leistung ist dieses Gadget von Pro BreezeTM das kleinste Gerät mit der geringsten Power aller von uns verglichenen Ventilatoren. Dennoch bietet es unschlagbare Vorteile. Beispielsweise wiegt es nur 750 Gramm und kann so auch auf Reisen oder beim Pendeln überall mit hingenommen werden. Darüber hinaus findet der Mini-Ventilator an allen Flächen mit maximal 4 Zentimeter Dicke Halt und kann so u. a. an Regalen oder einer Schreibtischplatte befestigt werden.

Ist der Ventilator einmal an einem festen Untergrund angebracht, lässt sich sein Lüftkopfgelenk um bis zu 100 Grad drehen und so der Luftstrom gezielt in die gewünschte Richtung lenken.

Bewertung der Redaktion zu Pro BreezeTM PB-01:
Praktisches Gadget für die schnelle Erfrischung zwischendurch. Leider aber nur für geringe Entfernungen geeignet und nur mit zwei Betriebsmodi ausgestattet.

Weitere Tests und Bewertungen zu Pro BreezeTM PB-01

  • In Amazon Kundenbewertungen erhielt dieses Schnäppchenmodell trotz seiner geringen Größe 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 05/2021)
  • CHIP, Stiftung Warentest, Öko Test oder weitere Fachredaktionen haben diesen Ventilator bisher noch nicht bewertet. (Stand: 05/2021)

Bester Smart Home Ventilator: Sichler Turmventilator NX-4538-919

Nutzer des Sichler Ventilators NX-4538-919 stehen neben der manuellen Steuerung direkt am Gerät auch die Fernbedienung per App oder die Nutzung mit Alexa, Siri oder Google Assistant Sprachbefehlen zur Auswahl.

Der Sichler Ventilator bietet drei Betriebsmodi, bei denen das Gerät wahlweise einen konstanten, wechselnden oder besonders sanften Luftstrom erzeugt. Zudem kann der Ventilator um 45 Grad oszillieren und über einen Timer in 30-Minuten-Schritten programmiert werden. Dies ist besonders praktisch für Nutzer, die nur zum Einschlafen Abkühlung benötigen, aber Angst davor haben, sich bei stundenlangem Betrieb eine Erkältung zuzuziehen.

Sichler Ventilatoren Bewertung der Redaktion
Die Ausstattung scheint gut durchdacht, aber das Gerät steht laut Kundenbewertungen etwas wacklig. Zudem eignet es sich laut Hersteller nur für Raum Größen bis 20 Quadratmeter. Dafür ist dieses Modell für einen Smart Home fähigen Ventilator aber auch unschlagbar günstig.

Weitere Tests und Bewertungen zu Sichler NX-4538-919

  • 3,8 Sterne erhielt dieses Modell bei Amazon durchschnittlich. (Stand: 05/2021) 
  • Bei Stiftung Warentest und Öko Test wurde Sichler NX-4538-919 bisher noch keinem Test unterzogen. (Stand: 05/2021)

Noch mehr beliebte und bewährte Ventilatoren im Überblick

Folgende Modelle werden von privaten Anwendern ebenfalls gerne gekauft und zur schnellen Kühlung der Wohnräume genutzt.

AEG VL 5668 S im Ventilator Test-Überblick

Der AEG VL 5668 S Standventilator wird inklusive Fernbedienung geliefert, so dass niemand extra aufstehen muss, um ihn ein- oder auszuschalten. Alternativ kann er auch über einen Timer bedient und auf bis zu 7,5 Stunden Laufzeit programmiert werden. Wie bei den meisten anderen hier vorgestellten Modellen gibt es drei Geschwindigkeitsstufen, die zusätzlich durch zwei vorprogrammierte Modi ergänzt werden. Im Naturmodus wechselt der Standventilator so z. B. automatisch zwischen langsam, mittel und schnell und imitiert so bei der Luft Zirkulation natürlichen Wind. Im Sleep-Modus schaltet er sich automatisch nach einer vorgegebenen Zeitspanne ab.

AEG VL 566 S Ventilatoren Fazit der Redaktion
Beliebter Standventilator mit gutem Preis-Leistungsverhältnis trotz kleiner Schwächen. Einige Käufer bemängelten jedoch die zu „billige“ Verarbeitung oder hatten wohl für den Preis ein leiseres Gerät erwartet. Insgesamt kann der AEG VL 5668 S Standventilator jedoch trotzdem überzeugen.

Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu AEG VL 5668 S

  • Bei Amazon erhielt dieses Modell mit Fernbedienung durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 05/2021)
  • Weitere Erfahrungsberichte oder Tests dieses Ventilators liegen uns aktuell noch keine vor. (Stand: 05/2021)

Trotec TVE 17 S im Ventilator Test-Überblick

Noch preiswerter ist der Standventilator TVE 17 S, der zwar deutlich mehr Betriebsgeräusche verursacht, aber sich aufgrund seines viel geringeren Gewichts besser von Raum zu Raum tragen lässt. Trotec TVE 17 S kann auf bis zu 122 Zentimeter Höhe gestellt werden und bietet drei Geschwindigkeitsstufen. Auch hier ist leider weder ein Timer noch eine Fernbedienung im Lieferumfang inbegriffen.

Ventilatoren Bewertung der Redaktion
Gut und günstig lautet unser Fazit nach der Auswertung der technischen Daten dieses Ventilators.

Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu Trotec TVE 17 S

  • Käufer bei Amazon vergaben für den Trotec TVE 17 S Standventilator 4,2 Sterne (Stand: 05/2021)
  • Stiftung Warentest hat den Trotec TVE 17 S Standventilator bisher noch keinem Labortest unterzogen. (Stand: 05/2021)

Tecvance TV-6633 im Ventilator Test-Überblick

Ebenfalls sehr günstig ist der Tecvance Tischventilator erhältlich, den es bereits für weniger als 30 Euro gibt. Sein Vorteil: Der Timer kann in Minuten-Schritten programmiert werden. Zudem ist er deutlich leichter als viele andere Modelle in unserem Vergleich.
In Bezug auf die Lautstärke erreicht der Tecvance Ventilator mit 57,6 Dezibel jedoch einen deutlich höheren Wert als Rowenta mit zirka 42 Dezibel und Honeywell mit zirka 39 Dezibel.

Tecvance Ventilatoren Bewertung der Redaktion
Wie bei vielen preiswerten Ventilatoren, wird auch hier die Freude über die gute Kühlleistung durch eine vergleichsweise hohe Lautstärke getrübt. Diese ist zwar nicht so extrem, dass sie unerträglich wäre, kann aber beim Einschlafen unter Umständen störend sein. Wir empfehlen deshalb diesen Ventilator eher tagsüber in Wohnräumen zu nutzen, in denen es nicht auf absolute Stille ankommt.

Weitere Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu Tecvance TV-6633

  • Kunden bei Amazon vergaben für den Tecvance Tischventilator mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen eine sehr gute Bewertung. (Stand: 05/2021)
  • Weitere Bewertungen, z. B. von Stiftung Warentest, liegen uns zu diesem Ventilator bisher nicht vor. (Stand: 05/2021)

Princess 350000 Alexa-Ventilator im Test-Überblick

Während die meisten Modelle in schlichtem Weiß gehalten sind, wurde Princess 350000 in edlem Schwarz designt. Hier ist die Fernsteuerung per App oder direkt mit Alexa bzw. Google Assistant Sprachbefehlen ebenso möglich, wie die manuelle Bedienung direkt am Gerät.

Im Gegensatz zum preiswerten Sichler Smart Home Modell mit nur 45 Grad Oszillation ist hier eine Drehung von 80 Grad möglich. Drei Lüftungsmodi von normal über natürlich bis hin zu Schlafmodus sorgen in jeder Situation für die richtige Kühlung. Im Naturmodus variiert der Luftstrom sogar besonders sanft, um dem Nutzer eine leichte Brise zu bieten. Schade finden wir allerdings, dass der Timer bei Princess 35000 nur im 1-Stunden-Modus verstellt werden kann, andere Modelle sind hingegen in Minuten-Schritten konfigurierbar.

Princess Ventilatoren Bewertung der Redaktion
Auch hier steht der guten technischen Ausstattung des Ventilators ein leider etwas wackeliges Gehäuse entgegen, das bei manchen Nutzern für Frust sorgen könnte. Daher empfehlen wir Familien mit Kindern oder Haustierbesitzern, lieber zur günstigen Variante von Sichler zu greifen. Die steht zwar auch nicht so sicher, wie sie es unserer Meinung nach sollte, bietet aber ein deutlich besseres Preis-Leistungsverhältnis.

Weitere Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu Princess 350000

  • In den Amazon Kundenbewertungen dieses Ventilators vergaben Nutzer durchschnittlich 3,7 von 5 Sternen. (Stand: 05/2021)
  • Das ‚Alexa Magazin‘ bewertete diesen Ventilator in seiner Smartphone Sonderausgabe mit sehr gut und war der Meinung, er „sorgt zuverlässig für eine frische Brise“. (Ausgabe Mai/ Juni 2019)

Dyson AM07 im Ventilator Test-Überblick

Der Turmventilator Dyson Cool AM07 kommt mit zehn Luftstrom-Einstellungen, Sleep Timer und maximaler Leistung samt Fernbedienung – diese lässt sich magnetisch am Ventilator befestigen. Ein weiterer Vorteil dieses Modells neben leisem Betrieb durch Air Multiplier-Technologie und Helmholtz-Resonator ist die spezielle Form des Standventilators, die eine besonders einfache Reinigung ermöglicht.

Ventilatoren Bewertung der Redaktion
Die Zweitfunktion als Hingucker im Raum könnte Käufer über das einzige Manko des Dyson Cool AM07 hinwegtrösten: Der Preis ist für einen Ventilator sehr hoch und macht dieses Gerät zum Luxusobjekt.

Weitere Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu Dyson AM07

  • Bei Stiftung Warentest vergaben die Technikexperten die Note gut (2,3) für den Dyson AM 07 Ventilator. Damit erreichte dieses Modell den dritten Platz im Ranking (Stand: 06/2020).
  • Im ComputerBild Praxistest wurde Dyson AM07 sogar mit der Note sehr gut (1,7) bewertet. (Stand: 05/2020)

Günstigere Standventilator-Alternative: TZS First Austria FA-5560-2 im Test-Überblick

Dieser Turmventilator ist ein Modell mit ungewöhnlichen Extras: Eine Ionen-Filterung befreit die Luft im Raum von Feinstaub, ein integriertes Duftfach ermöglicht gleichzeitig ihre Aromatisierung. Lässt man diese glamourösen Spielereien beiseite, kann es der günstige Ventilator sowohl was Größe als auch hohen Luftdurchsatz und Fernbedienung angeht mit den Features des Dyson Gerätes aufnehmen. Allerdings bietet dieser Ventilator nur standardmäßige 3 Modi zur Regulierung der Windgeschwindigkeit, während Dyson mit 10 Stufen deutlich mehr Variationen des Luftstroms ermöglicht.

Ventilatoren Bewertung der Redaktion
Dank 60 Watt bringt dieser Ventilator viel Power mit und verfügt außerdem über eine praktische Fernbedienung. Er gehört zwar nicht zu den Schnäppchen unter den Turmventilatoren, überzeugt aber durch komfortable Extras wie die Ionen-Funktion zur Luft Reinigung und ein integriertes Duftfach.

Weitere Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu TZS First Austria FA-5560-2

  • Im ComputerBild Praxistest erhielt dieser Ventilator die Note gut (2,2). Die Tester bewerteten ihn als solide, merkten jedoch kritisch an, dass er bei der Bedienung laut piepse. (Stand: 05/2020)
  • Im Stern Turmventilator Vergleich wurde dieser Ventilator außerdem unter den 4 besten Modellen gelistet. (Stand: 05/2020)

Trotec TVE 30 T Standventilator im Test-Überblick

Obwohl der Turmventilator Trotec TVE 30 T das günstigste Modell unserer Turmventilator-Rubrik ist, überzeugt er mit 80-Grad-Oszillation, einem moderaten Energieverbrauch und hohem Luftdurchsatz. Lediglich die Betriebslautstärke liegt mit einem Maximalwert von 60 Dezibel über dem Durchschnitt. Das geringe Gewicht und ein praktischer Tragegriff machen diesen Ventilator dafür flexibel und mobil.

Trotec TVE 30 T Ventilatoren Bewertung der Redaktion
Mit diesem günstigen Modell können Hitzegeplagte nicht viel falsch machen, es sei denn sie legen Wert darauf, dass außer dem Schlafzimmer-Ventilator auch alle ihre Ventilatoren in der Wohnung besonders leise sein müssen.

Weitere Erfahrungsberichte, Tests und Bewertungen zu Trotec TVE 30

  • Amazon-Kunden bewerteten den Turmventilator von Trotec mit 4,4 von 5 Sternen (Stand: 05/2021).
  • Zu diesem Modell liegen uns aktuell keine weiteren Kundenbewertungen, Tests oder Erfahrungsberichte vor. (Stand: 05/2021)

Technische Daten weiterer beliebter Ventilatoren im Vergleich

Welche Eigenschaften die von uns empfohlenen Ventilatoren gemeinsam haben und worin sie sich im Detail unterscheiden, zeigt unser Vergleich der technischen Daten.

 

AEG VL 5668 S

Trotec TVE 17 S

Tecvance TV-6633

Princess 350000

Dyson AM07

Trotec TVE 30 T

TZS First Austria FA-5560-2

Typ

Standventilator

Standventilator

Box-Ventilator

Turmventilator

Turmventilator

Turmventilat

Säulenventilator

Farbe

Schwarz

Schwarz

Schwarz-Weiß

Schwarz

Silber

Weiß

Schwarz

Maße

125 x 43 x 6 cm

122 x 72 x 72 cm

44 x 39,4 x 16,4 cm

103 x 31,6 x 31,6 cm

101 x 19 cm

76 x 24 x 24 cm

109 x 16 x 16 cm

Gewicht

2,55 kg

4 kg

1,9 kg

4,1 kg

5 kg

3 kg

4,46 kg

Lautstärke

k. A. des Herstellers, laut Kunden angenehm

57 dB

57,6 dB

54 dB

bis 48 dB

bis 60 dB

bis 52 dB

Timer

ja, 7,5 Std.-Timer

nein

ja, 1-120 min einstellbar

Ja, per App in 1 Stunden Schritten festlegbar

ja

ja

ja

Fernbedienung, App und/oder Sprachsteuerung

nur klassische Fernbedienung

nein

nein

HomeWizard Climate-App oder Alexa / Google Home

Fernbedienung

nein

nur klassische Fernbedienung

Leistung

45 W

40 W

50 W

50 W

k.A.

45 W

60 W

Geschwindigkeitsstufen

3 + 2 vorprogrammierte Funktionen (Nature/ Sleep)

3

4

3

10

3

3

Extras

Höhenverstellbar

Neigungswinkel verstellbar

LED-Kontrollleuchten

Oszillierend (abschaltbar)

Automatische 80°-Oszillation mit Abschaltfunktion

Verstellbarer Neigungswinkel des Ventilatorkopfes um bis zu 30°

Stufenlos höhenverstellbar von 105 bis 122 cm

 

Griffmulde

Fünf Rotorblätter für besonders großen Luftstrom

Rotierendes Frontgitter für bessere Luftzirkulation

Dimmbar

80° Oszillation

LED-Anzeigeleuchten

Air Multiplier-Technologie

500 l/s Luftdurchsatz

80° Oszillation

Ohne Rotorblätter

65° Oszillation, Duftfach, Ionen-Filterung

Mit Duftfach

Verfügbarkeit

AEG VL 5668 S bei Amazon ansehen

Trotec TVE 17 S bei Amazon ansehen

Tecvance TV-6633 bei Amazon ansehen

Princess Alexa Ventilator bei Amazon ansehen

Dyson AM07 bei Amazon ansehen

Trotec TVE 30 T bei Amazon ansehen

FA-5560-2 bei Amazon ansehen

Wie funktioniert ein Ventilator?

Unsere Haut ist von einem dünnen Feuchtigkeitsfilm bedeckt – besonders bei schwülem Wetter. Verdunstet die Feuchtigkeit bzw. der Schweiß durch den Luftstrom des Ventilators, kühlt das die Haut ab. Man fühlt sich erfrischt und abgekühlt. Dieser Effekt der Verdunstungskühlung machen sich auch Ventilatoren mit Wassertank zu nutze, die einen feinen Wassernebel erzeugen und im Raum verteilen. Dadurch wird eine noch erfrischenere Wirkung erzielt.

Zudem wirbeln alle Ventilatoren die Raumluft auf und sorgen damit für Zirkulation, sodass keine abgestandene Luft entstehen kann. Um Feuchtigkeit schnell aus der Raumluft zu ziehen, ist allerdings wiederum ein Luftentfeuchter nötig, hier hilft ein Ventilator nicht.

Fazit: Ventilatoren geben ein erfrischendes Gefühl, auch wenn sie per se die Raumtemperatur nicht senken – denn dafür wäre eine Klimaanlage nötig.

Mit dem richtigen Ventilator sind auch schwülheiße Nächte kein Problem

Welche Arten von Ventilatoren gibt es?

Wer keine Klimaanlage hat oder Räume gerne punktuell und flexibel kühlt, nutzt dafür wahrscheinlich einen Ventilator. Es gibt ihn als Tischversion, Bodenvariante, Stand- oder Turmventilator. Die altmodische Form des Deckenventilators bringt ebenfalls stetige Zirkulation in die Raumluft. Für kleine Räume oder spontane Kühlung in Wohnwagen und Ferienhaus genügt meist jedoch schon ein günstiger Tischventilator.

Die wichtigsten Ventilator-Unterschiede haben wir hier zusammengefasst:

  • Hand-/ Mini-Ventilator : Kleines, meist extrem günstiges Gadget mit Batterie oder USB-Anschluss für die schnelle Erfrischung zwischendurch.Auch für Reisen geeignet, erbringt allerdings nur wenig Leistung und muss sehr nah an den Körper gehalten werden, um einen Effekt zu erzielen.
  • Tischventilator: Beliebte Lösungfür Büros. Durch seine Platzierung auf einem (Schreib-)Tisch oder Regal wird dieser Ventilator niemals zur Stolperfalle und punktet außerdem mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.
  • Bodenventilator: KompaktesGerät, das auch vonstürmischen Kindern oder Haustieren nicht so einfach umgeworfen werden kann und meist viel Power mitbringt.
  • Standventilator: Ebenfalls leistungsstarker Ventilator-Typ, dessen Rotorblätter sich dank hohen Füßen sehr viel weiter oben befinden als beim Bodenventilator. Dadurch kommt der Luftzug parallel und nicht von unten beim Nutzer an. Ein weiterer Vorteil dieser Ventilator Art ist, dass sie sich in der Höhe variieren lässt.  Nachteil kann hier bei einigen Modellen jedoch fehlende Standhaftigkeit aufgrund zu schmaler Füße sein.
  • Turmventilator: Steht stabiler als ein Standventilator, nimmt aber dennoch kaum Platz weg. Zudem bietet ein Turmventilator meist den Vorteil, dass seine Rotorblätter durch ein engmaschiges Gitter geschützt sind, durch die kleine Kinder nicht hineinfassen können. Die Höhe des Ventilators kann hier jedoch nicht verändert werden. 
  • Deckenventilator: Sie gehören zu den kräftigsten Ventilatoren überhaupt, sind aber weder mobil nutzbar noch schnell zu installieren.

Was ist besser Turm- oder Standventilator?

Unter den Standventilatoren ist der Turm- oder Säulenventilator am effizientesten: Die Säulenform der modernen Geräte spart nicht nur Platz und ist weniger instabil als klobige Standventilatoren mit dünnem Fuß, die fehlenden Rotorblätter bieten auch weitaus weniger Möglichkeiten, sich zu verletzen. Die Luft wird hier meist durch einen langen Schlitz geschleust und durch eine Drehung des Geräts (Oszillation) gleichmäßig verteilt. Dadurch verfangen sich weder lange Haare oder Kleidung noch verletzen unvorsichtige Kinder ihre Finger im Rotorraum.

Was ist der beste Ventilator?

In unserem Ventilator Test-Überblick empfehlen wir folgende Geräte, um allen Nutzungsansprüchen gerecht zu werden:

  • Preis-Leistungs-Sieger: Honeywell HT-900E
  • Tischventilator: Rowenta VU2630 Tischventilator
  • Standventilator:  Rowenta VU5640 Turbo Silence Extreme
  • Turmventilator:  JUNG TVE22
  • Kleiner Ventilator: Pro BreezeTM Mini Ventilator mit Clip
  • Smart Home Ventilator: Sichler Turmventilator NX-4538-919

Was kostet ein Ventilator?

In unserem Ventilator Test-Überblick ist das günstigste Mini-Gadget bereits für etwa 20 Euro erhältlich. Bei leistungsstärkeren Stand- oder Turmventilatoren liegt der Preis meist zwischen 30 und 80 Euro. Eine Ausnahme stellt hingegen das Markenmodell Dyson AM07 dar, für das der Hersteller etwa 350 Euro verlangt.

Wie viel Strom braucht ein Ventilator ?

Am wenigsten Strom benötigen Mini-USB-Ventilatoren, die gerade einmal 2 bis 3 Watt verbrauchen. Während Tischventilatoren im Mittelfeld liegen und mit etwa 40 Watt auskommen, können starke Turm- und Bodenventilatoren durchaus auch 100 Watt verbrauchen.

Somit variieren die Stromkosten je nach Ventilatorart zwischen etwa 0,06 Cent/ Stunde bis 3 Cent/Stunde.

Mini-Ventilatoren sind meist sehr günstig, aber auch nicht besonders leistungsstark

Wie lange darf ein Ventilator laufen?

Hier gibt es keine Obergrenze, da Ventilatoren bei sachgemäßer Nutzung keinen Schaden anrichten. Das Gerücht sie würden der Luft Sauerstoff entziehen und bei nächtlicher, stundenlanger Nutzung ihre Anwender gefährden, stimmt nicht.

Kann man einen Ventilator eine ganze Nacht anlassen?

Grundsätzlich ja. Wird sein Luftstrom jedoch direkt auf den Hals - oder Nackenbereich gerichtet, kann es zu Erkältungssymptomen und Muskelverspannungen kommen. Daher ist es sinnvoll den Ventilator so aufzustellen, dass er die Luft in Richtung Füße bläst.

Welcher Ventilator eignet sich fürs Schlafzimmer?

In keinem Raum ist Ruhe wichtiger als im Schlafzimmer. Daher sollte beim Kauf eines neuen Ventilators genau darauf geachtet werden, wie laut er bei der Nutzung unterschiedlicher Leistungsstufen wird. Wer oft Stufe 1 wählt, darf sich über eine große Auswahl leiser Modelle freuen. Nutzer, die Stufe 2 oder 3 bevorzugen, sollten jedoch wissen, dass auch leise Geräte meist bei Maximallautstärke gut hörbar sind.

Abgesehen von der Geräuschemission sind noch zwei weitere Faktoren bei der Auswahl eines Ventilators für Schlafräume wichtig. Zum einen sollte das Gerät sich selbst drehen (oszillieren) können und zum anderen möglichst hoch sein. Nur so wird die Luft im Raum großflächig verwirbelt und ein guter Kühleffekt erzeugt. Wir empfehlen Stand- oder noch besser Turmventilatoren im Schlafzimmer einzusetzen.

Was sind die Vorteile von Ventilatoren?

Ventilatoren punkten u.a. mit folgenden Stärken:

  • Preisgünstiger als andere Klimageräte
  • Einfache Inbetriebnahme und Handhabung
  • Umweltfreundlich, da ohne chemische Kältemittel nutzbar
  • Keine Schimmelfördernde Luftbefeuchtung
  • Flexibel und leicht zu transportieren
  • Angenehm bei hohen Temperaturen

Was sind die Nachteile von Ventilatoren?

Zu den Schwächen aller Ventilator-Typen zählen:

  • Senken die Raumtemperatur nicht ab, sondern kühlen nur durch Luftverwirbelung
  • Auf höchster Stufe teilweise unangenehm laut
  • Meist nicht fernsteuerbar

Welche Ventilatoren sind leise?

Den Ventilator leise schalten zu können ist besonders für den Einsatz im Büro oder Schlafzimmer wichtig. Denn wer arbeitet oder schläft schon gerne bei dauerhaftem Rattern, Rauschen oder Piepsen? Angenehm ruhig arbeitet z.B. das Modell HT-900E von Honeywell, das laut technischem Datenblatt des Herstellers nur 39 Dezibel erreicht.

Wie installiert man einen Ventilator?

Meist genügt es das Gerät mit Strom zu versorgen und per Tasten am Gehäuse den gewünschten Leistungsmodus auszuwählen. Manche Geräte bieten darüber hinaus auch noch die Option den Ventilator per Fernbedienung oder App von Sofa oder Bett aus fernzusteuern.

Nicht für jede Situation ist App-Steuerung das richtige Mittel der Wahl

Wo den Ventilator hinstellen?

Das Aufstellen eines Ventilators ist fast schon eine eigene Wissenschaft: Bei größter Sommerhitze würde man sich zwar gerne den Standventilator direkt neben den Arbeitsplatz oder das Bett stellen, davon raten wir jedoch ab. Trockene Haut und besonders Augen sind die Folgen; Bindehautentzündung, Müdigkeit und ein steifer Hals können daraus resultieren. Übertriebene Kälteeinwirkung kann das Immunsystem schwächen und besonders nachts führt Schwitzen in Verbindung mit dem Luftzug des Ventilators schnell zu einer Erkältung. Stattdessem empfehlen wir eine indirekte Aufstellung im Raum, um die Luft im Zimmer schonend umzuwälzen. Die Kühlleistung ist dann weniger intensiv, dafür aber auch nicht schädlich.

Kann man einen normalen Ventilator auch smart steuern?

Manchmal ist es so heiß, dass die wenigen Meter bis zum nächsten Ventilator im Raum sich unendlich weit anfühlen. Gut, dass es inzwischen immer mehr Modelle gibt, die über eine klassische Fernbedienung, per App oder sogar auf Zuruf aktiviert werden können. Zwei davon, die Google Assistant oder Alexa-kompatibel sind, stellen wir exemplarisch vor.

Doch auch wer sich nicht von seinem bewährten klassischen Ventilator trennen möchte, kann diesen ganz einfach smart nachrüsten. Dafür genügt es eine WLAN-Steckdose (im Handel ab 10 Euro) als Zwischenstecker anzubringen.

Welche Marken bieten Ventilatoren an?

Wer sich nicht sicher ist, welches Modell er wählen soll, findet in unserer Markenübersicht eine Auswahl besonders beliebter Ventilatoren:

  • AEG: z.B. AEG T-VL 5531 Tower-Ventilator
  • Brandson: z.B. Brandson Windmaschine im Retro Stil 32 W
  • Clatronic: z. B. Clatronic VL 3602 Tischventilator oder Clatronic VL 3603 S Standventilator
  • Commodoor: z. B. Commodoor Turmlüfter 45 W
  • Dyson: z.B.Dyson Cool AM07
  • Easy ACC: z.B.EasyAcc USB-Ventilator
  • IRIS: z.B.Iris PCF-M15 Mini-Ventilator
  • Jung: z.B. JUNG TV06 Ventilator mit Raumluftbefeuchter
  • Honeywell: z.B. Honeywell HO-5500RE
  • Rowenta: z. B. VU5640 Standventilator oder Rowenta VU6670 Eole Infinite Turmventilator
Ein Tischventilator eignet sich für Nutzer, die sich ganz in der Nähe aufhalten

Wo kann man günstige Ventilatoren kaufen?

Außer stationären Fachhändlern und Baumärkten wollen auch immer mehr Onlineshops an Kühlgeräten mitverdienen und verkaufen „nebenbei“ Ventilatoren. Passen diese jedoch nicht zum übrigen Sortiment, sollten Verbraucher beim Kauf kritisch prüfen, ob es sich um minderwertige Produkte handeln können.

Gute (Basis-)Modelle sind z.B. hier zu finden:

  • Aldi
  • Amazon
  • Conrad
  • Ebay
  • Lidl
  • MediaMarkt
  • MEDION
  • Saturn
  • Toom

Einen Ventilator bei Lidl kaufen, lohnt sich das?

Im Lidl Onlineshop ist eine große Anzahl günstiger Elektrogeräte zu finden, darunter auch Boden-, Turm- und Tischventilatoren. Unter den zahlreichen Modellen sind allerdings vor allem solche der Lidl Eigenmarke SILVERCREST zu finden. Ergänzt werden sie durch einige Emerio, Fakir, KALORIK, UNOLD und SALCO Ventilatoren.

Die meisten Lidl Ventilatoren sind unserer Einschätzung nach zu den günstigen Basismodellen mit solider Leistung zu zählen, verfügen aber über keine komfortablen Extras wie eine Fernbedienung. Wer auf diese verzichten kann, macht mit einem Ventilator von Lidl nichts falsch.

Hat Stiftung Warentest bereits Ventilatoren getestet ?

Ja, die Experten der Stiftung Warentest haben zuletzt im Juni 2021 Tisch-, Stand- und Turmventilatoren geprüft. Darunter Modelle von AEG, Bomann, Brandson, Dyson, Rowenta, ProBreeze und Honeywell.

Welche Alternativen zu Ventilatoren gibt es ?

Statt einem klassischen Ventilator kann auch ein Luftkühler oder eine Mini-Klimaanlage an heißen Tagen hilfreich sein. Beide besitzen einen Wassertank um einen noch höheren Erfrischungseffekt zu erzielen. Die Raumtemperatur konkret absenken können sie jedoch nicht.

Wer seine Wohnung dauerhaft kühl halten möchte, sollte deshalb zu einer mobilen Klimaanlage oder noch besser zu einem fest verbauten, besonders leistungsstarken Split-Klimagerät greifen.

Tipp der Redaktion: Alle wichtigen Unterschiede haben wir in unserem Special zu den Vorteilen und Nachteilen beliebter Kühlsysteme zusammengefasst.

Quellen und weiterführende Informationen zu Ventilatoren

Stromverbrauch von Ventilatoren
Nutzer, die den Stromverbrauch ihres Gerätes erfahren möchten, können anhand des Focus Praxistipp verschiedene Beispiele einsehen oder auch Werte selbst nachrechnen. (Stand: 06/2020)

Hitzeschutz Ratgeber und Ventilatoren Tests im Überblick
In ihrer Klimageräte Bewertung und im Hitzeschutzratgeber 2020 wies die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg daraufhin, dass mobile Klimageräte sehr viel Strom verbrauchen und besser durch einen Ventilator ersetzt werden sollten. Dieselbe Empfehlung sprechen u.a. auch die Verbraucherzentralen Berlin, Hamburg oder Saarland aus.

Stiftung Warentest veröffentlichte im Mai 2020 einen Hitzeschutzratgeber, der fundierte Antworten zu vielen Fragen rund ums Kühlen, Lüften und Dämmen liefert. Ergänzend dazu sind seit Juni 2020 zahlreiche Expertenbewertungen im Stiftung Warentest Ventilator Vergleich einsehbar.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Mehr zu Ventilator
Wir stellen die beliebtesten Dyson Ventilatoren einander gegenüber
Leistung, Preise, Ausstattung beliebter Dyson Ventilator-Modelle
Dyson Ventilator Test-Überblick: Dyson Erfahrungen im Vergleich

Dyson ist für seine leistungsstarken, modern designten Geräte bekannt, allerdings nicht besonders für einen günstigen Preis. Wir haben deshalb den…

Ein Ventilator mit Wasserkühlung wirkt an heißen Tagen angenehm erfrischend
Geräte Überblick: Die 5 besten Ventilatoren mit Wasserkühlung
Ventilator mit Wasserkühlung Test Check: Modelle und Preise

An heißen Tagen sehnen sich viele Menschen nach einer kostengünstigen Abkühlung. Doch sind Ventilatoren mit Wasserkühlung eine sinnvolle Alternative zur…

Turmventilatoren gibt es für jeden Einrichtungsstil
Leise, gut und günstig: Das sind die besten Turmventilatoren
Turmventilator Test Check 2021: Funktion, Preis und Bewertung

Brütend heiße Tage und schwülwarme Nächte sind im Sommer Alltag: Turmventilatoren können hier durch eine erfrischende Prise für Erholung sorgen. Doch…

USB-Ventilatoren sind klein, praktisch und fast überall einsetzbar
USB Ventilator Vergleich
Die besten USB Ventilatoren

USB Ventilatoren finden dank ihrer kompakten Größe überall Platz und können sehr flexibel agieren, da sie unter anderem auch an Laptop oder Computer…

Die besten Handventilatoren
Vergleiche und Erfahrungen
Die besten Handventilatoren

An heißen Tagen sind sie kaum wegzudenken: Handventilatoren. Doch die Auswahl ist groß - fast jeder Ventilator hat Vor- und Nachteile. Um bei unerträglicher…

Rowenta Eole Compact ist ein leiser Mini-Turmventilator mit vielen Extras wie integrierter Zeitschaltuhr und Temperaturanzeige
Besser einschlafen bei tropischen Temperaturen mit Ventilator?
Amazon Deal Check: Rowenta Eole Compact Ventilator – 50 % sparen

Die Hitzewelle hat Deutschland im Griff. Wenn nachts die Temperaturen nicht mehr unter 20 Grad fallen, spricht man auch von tropischen Nächten. Leider hindert…

Die besten Standventilatoren
Vergleiche und Erfahrungen
Die besten Standventilatoren

Ein guter Standventilator sorgt an heißen Sommertagen für eine angenehme Abkühlung. Bei der Arbeit erleichtert der kühlende Luftzug die Konzentration und…

Die besten Deckenventilatoren
Vergleiche und Erfahrungen
Die besten Deckenventilatoren

Einen Deckenventilator findet man in immer mehr Haushalten. Sie sorgen für eine kühle Brise im Wohnbereich, im Schlafzimmer oder auch im Büro. Sie…

Die besten Tischventilatoren
Vergleiche und Erfahrungen
Die besten Tischventilatoren

Ein Tischventilator ersetzt in der warmen Jahreszeit zwar kein Klimaanlage, sorgt durch seinen Luftstrom jedoch für eine punktuelle Erfrischung. Dazu sind…

Wir erklären, welche Tischventilatoren sich für wen eignen
Das sind die besten Tischventilatoren 2020
Tischventilator Test Vergleich: Leistung, Preise, Angebote

Wenn die Sonne vom Himmel brennt und in Innenräumen die brütend heiße Luft immer stickiger wird, sorgen Ventilatoren für eine angenehm kühle Brise. Wir…

Der Luftkühler Trotec Aircooler PAE 25 lässt sich mit Rollen leicht in andere Zimmer mitnehmen
Luftkühler Trotec Aircooler PAE 25 – Klimagerät ohne Installation
Trotec Aircooler PAE 25 Luftkühler - Überblick und Bewertungen

Eine Klimaanlage für den heißen Sommer, ohne große Installation oder baulich nötige Veränderungen für einen Abluftschlauch? Das Klimagerät Trotec…

Zilan 3in1 Aircooler vereint einen Ventilator, einen Luftreiniger und einen Luftbefeuchter in einem Gerät
Ventilator, Luftreiniger und Luftbefeuchter in einem Gerät
Zilan 3in1 Aircooler im Test-Überblick – Ventilator mit Kühlung

Der Sommer kommt und mit ihm Hitze. Was am Strand für Entspannung und Wohlfühlstimmung sorgt, kann nachts den Schlaf rauben. Zilan 3in1 Aircooler verspricht…

Turmventilator von TZS First Austria im Test-Überblick
Bewertungen und Tests zum Säulenventilator von TZS First Austria
TZS First Austria Turmventilator: Test-Übersicht und Funktionen

Der Säulenventilator von TZS First Austria ist zwar nicht besonders energiesparend, wartet dafür aber mit einem hohen Luftdurchsatz, also guter…

Der günstige Turmventilator Trotec TVE 30 T in der Test-Übersicht
Bewertungen und Tests zu Turmventilator Trotec TVE 30 T
Trotec TVE 30 T Turmventilator: Test-Übersicht und Funktionen

Der Turmventilator Trotec TVE 30 T ist leistungsstark und dabei sehr günstig – für unter 50 Euro bekommen Nutzer einen Ventilator mit Basis-Funktionen und…

Turmventilator Honeywell HO-1100RE im Test-Überblick
Turmventilator Honeywell HO-1100RE: Bewertungen und Tests
Honeywell HO-1100RE Turmventilator im Test-Überblick

Eine kleine Brise zwischendurch gegen die stickige Atmosphäre am Schreibtisch oder durchgehende Kühlung zum Einschlafen – der Turmventilator HO-1100RE von…

Teuer, aber leistungsstark: Dyson Cool AM07 Turmventilator
Turmventilator Dyson Cool AM07: Bewertungen und Tests
Dyson AM07 Turmventilator mit Fernbedienung im Test-Überblick

Dyson ist bekannt für hochqualitative Geräte – neben Staubsaugern leisten auch die Ventilatoren des Herstellers gute Arbeit. Der Dyson Turmventilator AM07…

Turmventilatoren benötigen nur wenig Platz im Raum
Bewertungen zum Brandson Turmventilator
Brandson Turmventilator mit IR-Fernbedienung im Test-Überblick

Tagsüber genießen wir im Sommer die Sonne gerne, doch nachts hindert uns die Wärme am Ein- und Durchschlafen. Auch bei der Arbeit oder in der Freizeit ist…