Ganz einfach die Synology Musikbibliothek streamen Alexa Skill für die Audio Station von Synology Inc.

Die Synology Inc. hat sich auf Network Attached Storage-Geräte (kurz NAS) spezialisiert. Auf diesen intelligenten Speichergeräten können alle eigenen Daten gesichert werden und per Webbrowser oder mobile Apps abgerufen werden. Nun bietet Synology auch einen Alexa Skill an, mit welchem die auf einem NAS gespeicherten Musikdateien über Alexa abgespielt werden können.

Mit dem Audio Station Alexa Skill ganz einfach die eigene Musikbibliothek abspielen

Ein NAS von Synology Inc. Was ist das?

Datenmengen werden immer größer, Unternehmen setzen schon lange auf externe Server um die enormen Mengen an Informationen zu speichern. Doch auch in privaten Haushalten werden die benötigten Speicherkapazitäten immer größer. Cloud-Angebote kommen meist mit hohen monatlichen Kosten, als Alternative bieten sich also Network Attached Storage-Geräte an. Die gespeicherten Daten können von allen Geräten des Besitzers abgerufen werden und so ein einfaches und organisiertes Datennetzwerk bieten. Statt die Daten auf vielen verschiedenen Geräten verstreut zu wissen, können alle Daten gemeinsam auf einem NAS gespeichert und abgerufen werden und das alles mit der Gewissheit, dass die eigenen Daten nicht aus der Hand gegeben werden wie bei einer öffentlichen Cloud.

Die Musikbibliothek des NAS-Geräts mit Alexa abspielen

Synology Inc. hat nun den Alexa Audio Station Skill, entwickelt. Mithilfe welchem die auf dem NAS-Gerät gespeicherten Musikbibliothek ganz einfach mit intuitiven Befehlen starten und steuern lässt. Die Aktivierung des Skills gestaltet sich etwas komplizierter als üblich, doch ist eine detaillierte Anleitung von Synology verfügbar. Nach der erfolgreichen Aktivierung kann die eigene Musik per Sprachbefehl gestartet werden, hierbei kann nach Künstler, Album und Playlist gesucht werden und wie das abgespielte Lied heißt.

Die Synology NAS-Geräte bieten eine private Cloud Alternative

Für wen eignet sich ein NAS-Gerät?

Ein NAS-Gerät eignet sich für Privatpersonen die große Datenmengen speichern müssen, aber auch für kleinere Unternehmen. Die auf dem NAS gespeicherten Daten können ganz einfach mit Freunden oder Kollegen geteilt werden, außerdem werden Fotos mithilfe künstlicher Intelligenz automatisch nach ähnlichen Gesichtern, Orten und Motiven zusammengefasst. So bleibt die Datenbibliothek immer übersichtlich, sauber und geordnet.

Die gesamte eigene Musikbibliothek einfach per Sprachbefehl abrufbar mit dem Audio Station Skill

Fazit zum Audio Station Alexa Skill von Synology Inc.

Eine NAS und der dazugehörige Alexa Skill eignet sich für Personen, welche nicht all ihre persönlichen Daten aus der Hand geben wollen. Mit dem Audio Station Alexa Skill lässt sich einfach und ohne einen Laptop oder ein Smartphone in die Hand zu nehmen, die eigene Musik per Sprachbefehl steuern. Die Installation des Alexa Skills ist jedoch vergleichsweise aufwendig und könnte einfacher sein. Nichtsdestotrotz bietet der Alexa Skill für Besitzer einer NAS von Synology Inc. eine gute Alternative zu Amazon Music und Spotify.

Preise und Verfügbarkeit des Audio Station Alexa Skills

Der Alexa Skill ist auf Amazon aktivierbar.

Mehr zum Thema Alexa Skills

Die besten Alexa Shopping-Skills
Die spannendsten Alexa Quiz-Skills im Test
Alexa Skills: Die 111 besten kostenlosen Amazon Echo-Features

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!

Nichts mehr verpassen: home&smart-Newsletter abonnieren
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.