Einrichtung von Hausautomationssystemen SMACTOME – Smart Home Beratung und Einrichtung

Der Markt für Smart Home Geräte ist inzwischen gigantisch und die Gefahr groß den Überblick zu verlieren. Welche smarten Gerätschaften braucht man wirklich und welche sind fürs eigene Smart Home unnötig? Diese und viele weitere Fragen stellen sich Smart Home Neueinsteiger. Mit der Beratung und Einrichtung in Sachen automatisiertes Zuhause bietet SMACTOME eine große Hilfestellung an. Die Experten beantworten alle möglichen Fragen und kreieren mit den Kunden das individuell passende Smart Home.

SMACTOME richtet für seine Kunden das gesamte Smart Home System ein

Warum ein Smart Home von SMACTOME einrichten lassen?

Im Fokus des Unternehmens SMACTOME steht die Zusammenführung von einzelnen Smart Home Systemen zu einem großen vollständigen System. Im Vordergrund dieser Zusammenführung steht das Einsparen von Energie und Zeit. Deshalb kooperiert SMACTOME mit einer Vielzahl von Firmen um garantieren zu können, dass für den jeweiligen Aufgabenbereich der bestmögliche Partner verfügbar ist.

Das Smart Home System von SMACTOME funktioniert mit jeder Standard Elektroinstallation. Somit müssen nachträglich keine Anpassungen an der Elektrik vorgenommen werden. Die Einrichtung des Systems ist auch für Laien verständlich und eigenständig verwaltbar. Sollten nachträglich noch smarte Neuanschaffungen hinzukommen, lassen sich diese ohne Probleme in das bereits existierende Smart Home integrieren. Im Beratungsgespräch entscheiden die Kunden selbst, welches Smart Home System sie verwenden wollen. SMACTOME bietet hier alle herkömmlichen Möglichkeiten wie Apples HomeKit, Siri, Alexa oder Google Home an. Auch spezielle Apps sind vertreten und nach Wunsch ist sogar eine Kombination aus allen möglich.

Die System-Partner von SMACTOME

Für den Bereich des eigentlichen Smart Homes arbeitet SMACTOME mit HomeMatic Und Homematic IP zusammen. Diese decken alle Anwendungsbereiche von der Steuerung des Lichts, bis hin zu Beschattung, Energiemanagement, Klima und Sicherheit ab.

Auch bekannte Größen im Bereich der Stimmungslichter und indirekter Beleuchtung wie Philips Hue setzt SMACTOME innerhalb und außerhalb des Hauses ein. Die Beleuchtungssysteme lassen sich nahtlos in das bestehende System integrieren.

In Sicherheitsangelegenheiten vertraut SMACTOME den Kamera Produkten von Hersteller Bosch und für Datensicherung werden die Produkte von Synology genutzt.

Als Soundquelle für Entertainmentsysteme nutzt SMACTOME die Lautsprecher von Teufel. Bewährte Gardena Produkte integriert das Unternehmen zur Rasenpflege und Bewässerung.

Kunden haben freie Wahl, welchen Smart Home Assistenten sie wählen möchten

Die ​​​​​​​Leistungen von SMACTOME im Überblick

Das Leistungsangebot von SMACTOME ist in vier Kategorien unterteilt:

  • Beratung: SMACTOME berät die Kunden umfassend zum Thema Hausautomation und kreiert in enger Kooperation mit ihnen ein individuelles Smart Home System.
  • Einrichtung: Nach der Beratung richtet SMACTOME das gesamte Smart Home System exakt nach den Vorgaben der Kunden ein.
  • Einbau: Anschließend lässt sich das fertige System von jedem Elektroniker ohne jegliches Fachwissen in Sachen Smart Home einbauen.
  • Aktivierung: Sobald der Einbau von einem Elektriker vorgenommen wurde, schaltet SMACTOME das System entweder vor Ort oder per Fernwartung ein.
SMACTOME setzt bei seiner Partnerwahl ausschließlich auf bekannte und etablierte Firmen

​​​​​​​Fazit ​​​​​​​zum Smart Home Planer von SMACTOME

Nicht jeder möchte viel Zeit und Mühe investieren um sein individuelles Smart Home zu erschaffen und zum Laufen zu bringen. Den Meisten fehlt das Know-how um sicherzustellen, dass die gesamte Komposition reibungslos funktioniert. Für diese Personen eignet sich der Service von SMACTOME. Die Mitarbeiter von SMACTOME helfen mit ihrer Expertise ein funktionierendes und individuelle angepasstes Smart Home für jeden Kunden zu erschaffen, sodass sich jeder den Traum eines automatisierten Zuhauses erfüllen kann.

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home, Connected Living, Smart Buildings, E-Mobilität oder Internet of Things? Kontaktieren Sie uns einfach per mail, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten. Vielleicht hätten Sie gerne mehr Artikel zu einem bestimmten Thema? Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: ganz-schoen-smart@homeandsmart.de

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.