Bewertungen und Erfahrungen zur Gardenpole LED-Leuchte von OSRAM OSRAM Smart+ Gardenpole LED-Leuchte im Test-Überblick

Den Garten am Abend stimmungsvoll in rotes, blaues oder angenehm warmweißes Licht tauchen? Mit dem OSRAM Smart+ LED-Gardenpole kein Problem. Das Lichtsystem von OSRAM eignet sich prima, um Wege, Skulpturen oder Blumenbeete in beliebigen Farben zu beleuchten. Was die OSRAM Smart+ Gartenbeleuchtung alles kann und für wen sich die Anschaffung lohnt, zeigen wir in unserem Test-Überblick.Den Garten am Abend stimmungsvoll in rotes, blaues oder angenehm warmweißes Licht tauchen? Mit dem OSRAM Smart+ LED-Gardenpole kein Problem. Das Lichtsystem von OSRAM eignet sich prima, um Wege, Skulpturen oder Blumenbeete in beliebigen Farben zu beleuchten. Was die OSRAM Smart+ Gartenbeleuchtung alles kann und für wen sich die Anschaffung lohnt, zeigen wir in unserem Test-Überblick.

OSRAM LED Gartenleuchten tauchen den Garten auf Wunsch in romantisches Ambiente

Fazit: OSRAM Smart+ Gardenpoles schaffen angenehme Atmosphäre im Garten

Die OSRAM Smart+ LED Gardenpoles sorgen für angenehme Atmosphäre in Gärten. Die Anschaffung lohnt sich vor allem für Leute, die gerne in den Abendstunden noch auf der Terrasse oder im Garten sitzen. Toll ist natürlich, dass man das Licht den individuellen Bedürfnissen oder der Stimmung anpassen kann. Mal gedimmt in rot oder bei 100 Prozent Leistung in Tageslichtweiß – es findet sich immer eine passende Lichtvariation. Durch die hochwertige Verarbeitung und lange Lebensdauer der LED Lampen werden Nutzer lange Freude am bunt illuminierten Garten haben.

OSRAM Smart+ Gartenbeleuchtung: Design und Verarbeitung

Das Design der OSRAM Smart+ Gartenleuchten ist schlicht, aber ansprechend. Auf einem zylindrischen Alu-Grundkörper sitzt ein lichtdurchlässiger Kunststoffkopf, der das Leuchtmittel im Inneren vor Schmutz und Wasser schützt. Die OSRAM Smart+ Gardenpoles gibt es in zwei Größen: In der Gardenpole Mini-Ausführung mit einer Höhe von 13 cm und in der Normal-Version mit 27 cm Höhe. Die Daten in unserem Test-Überblick beziehen sich auf die größeren OSRAM Smart+ Gardenpoles. Ein Gartenleuchten-Set besteht aus 5 Gartenleuchten, die mit einem Kabel für die Stromversorgung verbunden und aneinandergereiht sind. Zum Anschluss an das Stromnetz liegt ein etwa 5 Meter langes Netzkabel bei. Die Leuchten sind gut verarbeitet und erlangen Schutzklasse IP65, was sie für die Verwendung im Freien qualifiziert.

Die OSRAM Gardenpoles können dank der Spieße auf der Unterseite einfach in einen Rasen gesteckt werden

 

OSRAM Smart+ Gardenpole: Funktionen und Besonderheiten

OSRAM Smart+ LED Gardenpoles schaffen eine angenehme, individuelle Lichtatmosphäre im Außenbereich. Nutzer können dabei die Farbtemperatur im Bereich von warmweiß (2.000 Kelvin) bis tageslichtweiß (6.500 Kelvin) individuell festlegen und im RGB-Farbraum Farbwechsel in 16 Millionen Farben vornehmen. Mit einem Stromverbrauch von 8,7 Watt erzeugen die LED-Gartenleuchten eine maximale Lichtleistung von 420 Lumen. Für Gartenbesitzer besteht die Möglichkeit, ihre OSRAM LED Gartenleuchten auch stufenlos im Bereich von 10 % bis 100 % Leuchtleistung zu dimmen. Die OSRAM Smart+ LED Gardenpoles sind ein ZigBee-Produkt und können direkt mit Amazon Echo Show und Amazon Echo Plus per Sprachkommando gesteuert werden. Für die Steuerung mit den Sprachassistenten Amazon Echo, Amazon Echo Dot und Amazon Echo Spot wird ein zusätzliches Gateway benötigt, um das Licht im Garten per Sprachkommando zu dimmen und steuern. Zudem ist das OSRAM Gardenpoles System mit gängigen Smart Home Systemen und Philips Hue kompatibel. Mit der OSRAM LIGHTIFY-App (Android | iOS) ist es Anwendern möglich, die Beleuchtung auch von Unterwegs per Smartphone zu steuern. Wer es gerne bequem hat, der kann seine LED Gartenbeleuchtung auch über eine Programmautomatik vollautomatisch steuern.

Das Basis-Set von OSRAM umfasst fünf LED Gartenleuchten

 

OSRAM Smart+ LED Gartenleuchten: Installation und Inbetriebnahme

Das Basispaket der OSRAM Smart+ Gardenpoles Gartenbeleuchtung enthält fünf OSRAM Lightpoles, die mit jeweils 2 Meter langen Kabeln verbunden sind. Zum Anschluss an das Stromnetz liegt ein Netzstecker mit einem etwa 5 Meter langen Kabel bei, sodass die Beleuchtung in den meisten Fällen ohne die Verwendung eines zusätzlichen Verlängerungskabels an das Stromnetz angeschlossen werden kann. Die Stecker sind verpolungssicher, sodass das Gartenleuchten-System auch von Laien sicher und ohne Probleme angeschlossen werden kann. Auch die Anbringung ist einfach: die LED-Lampenkette ist selbstklebend. Wer möchte, kann sie auch über mitgelieferte Spieße, die auf der Unterseite angeschraubt werden können, ganz einfach in den Rasen stecken. Auch eine Befestigung mit Schrauben ist möglich.

Die Einrichtung der OSRAM Gardenpoles mit der LIGHTIFY App ist sehr einfach und in wenigen Schritten abgeschlossen:

  • LED Gartenleuchten mit Strom versorgen
  • Neue Leuchte in der App hinzufügen
  • Gartenleuchten nach Belieben leuchten lassen

Was ist kompatibel mit den OSRAM Smart+ LED Gartenleuchten?

  • OSRAM LIGHTIFY
  • Philips Hue
  • Telekom Magenta
  • Quivicon
  • Samsung SmartThings
  • Schwaiger4You
  • Amazon Alexa

OSRAM Smart+ LED Gartenleuchte: Das sind die Vorteile

  • Individuelle und stimmungsvolle Beleuchtung im Außenbereich
  • Wetterfest
  • Leichte Einrichtung
  • Hochwertige Verarbeitung

OSRAM Smart+ LED Gartenleuchte: Das sind die Nachteile

  • LED Leuchten nicht einzeln steuerbar
  • Lampenabstand durch Kabellänge limitiert

OSRAM Smart+ LED Gardenpoles im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

Das OSRAM Smart+ LED Gartenleuchten Lichtsystem punktet in Tests durch seinen Farbenreichtum, die einfache Einrichtung und hochwertige Verarbeitung.

  • Die Elektronik-Experten von cyberport.de vergeben im Test für die OSRAM Smart+ LED Gartenleuchten 4 von 5 möglichen Sternen und bezeichnen das Gartenleuchten-System als zuverlässig funktionierendes Setup (Stand: 03/2018)
  • Im Fazit des Tests von macerkopf.de schreiben die Redakteure: „… sorgt für die richtige Stimmung im Garten….“Außerdem loben sie die „robuste Verarbeitung“. (Stand: 04/2018)
  • Auf Amazon gaben bereits 81 Käufer eine Bewertung zu den OSRAM Smart+ Gardenpoles ab. Dabei erreichten die LED-Gartenleuchten einen guten Durchschnitt von 3,8 von 5 Sternen. Kunden lobten vor allem die Zuverlässigkeit, kritisiert wurde, dass der Lampenabstand durch die Kabelverbindung begrenzt ist. (Stand: 05/2019)

Preise und Verfügbarkeit der OSRAM Smart+ Gardenpole

Hersteller OSRAM gibt für ein Basispaket seiner Smart+ LED Gardenpoles mit 5 LED-Gartenleuchten eine unverbindliche Preisempfehlung von 99,99 Euro aus. Im Online-Handel ist ein solches Set derzeit für rund 60 Euro erhältlich. (Stand: 05/2019)

OSRAM Smart+ Gardenpole – Technische Details

  • Schutzart: IP 65 (Schutz vor eindringendem Staub und Strahlwasser)
  • Gehäuse: Aluminium
  • Energieeffizienz: A
  • Stromverbrauch: 8,7 W
  • Lichtleistung: 420 Lumen
  • Farbtemperatur: 2.000 Kelvin – 6.500 Kelvin
  • Nennlebensdauer: 20.000 h (20 Jahre)

Weitere Beiträge rund um den smarten Garten

Philips Hue Outdoor LED-Leuchten für Garten, Terrasse und Balkon
Smart Garten: Intelligent wässern, mähen und Pflanzen pflegen
Smarte Helfer für die kommende Gartensaison

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Autor Sebastian Greis

Smart Home-Experte mit einem Auge für Details. Ehemaliger Modellbau-Fachredakteur, der jetzt für home&smart untersucht, wie alltagstauglich smarte Haushalts- und Elektrogeräte wirklich sind. Bewertet, testet und vergleicht Smart Home-Geräte wie Kühlschränke, Grills oder Steckdosen und erklärt.