Amazon Echo Connect macht Echo zum hands-free Festnetztelefon Amazon Echo Connect Festnetz-Telefon-Box im Test-Überblick

Das klassische Amazon Calling mit Echo Geräten setzt voraus, dass beide Gesprächspartner im Besitz eines Echo-Lautsprechers oder Smart Displays sind oder die Alexa App heruntergeladen ist und Anrufe zum Smartphone möglich sind. Die Amazon Echo Connect Telefonbox soll das herkömmliche Festnetztelefon ersetzen und Anwender können mit einem angeschlossenen Echo Freunde oder Verwandte auf deren Festnetz-Telefon anrufen. Wir haben uns die kompakte Telefon-Box im Test-Überblick genauer angesehen.

Amazon Echo Connect macht Amazon Echo zum hands-free Festnetztelefon

Fazit zur Echo Connect Telefonbox– Festnetzanrufe per Echo-Gerät

Die Ausstattung des Smart Homes mit Amazon Echo Geräten macht Telefonieren in einer anderen Art und Weiße interessant: Ohne zusätzliches Gerät können Nutzer mit Alexa telefonieren oder per Drop-In-Funktion für befreundete Echo Besitzer immer erreichbar sein.

Die Echo Connect Telefonbox ermöglicht auch Anrufe auf ein Festnetztelefon durch Nennung des gewünschten Gesprächspartners oder per Sprache Telefonate anzunehmen und erlaubt so eine Freisprechfunktion. Der Besitz eines Festnetztelefons ist eher obsolet und die meisten Personen sind via Smartphone immer und überall erreichbar.

Für unter 40 Euro bietet die Echo Connect Telefonbox jedoch eine erschwingliche Alternative, um Personen anrufen zu können, die weder die Alexa App (Android | iOS) auf dem Handy installiert noch ein anderes Echo Gerät haben. Die Echo Connect Box lohnt sich für alle, welche die Alexa Connecting-Funktion erweitern wollen, weil diese die Echo-Geräte mit dem Festnetzanschluss des Hauses oder VoIP verbindet. Trotz Anruf via Echo wird die gewohnte Festnetztelefonnummer angezeigt.

Amazon Echo Connect – Besonderheiten der Telefon-Box

Die Amazon Echo Connect Box verbindet Echo Lautsprecher mit dem Festnetz

Statt nach dem Telefon suchen oder es zur Ladestation zurücktragen zu müssen, werden Anrufe mit Amazon Echo Connect einfach per Sprachbedienung abgewickelt: Alexa kennt die abgespeicherten Nummern, baut die Verbindung zum gewünschten Gesprächspartner per Zuruf auf und beendet beim Sprachbefehl „Alexa, lege auf“ das Telefonat. Rufen Personen die Festnetznummer an – unabhängig davon, ob mit Echo oder regulärer Telefonanlage – verkündet Alexa den Namen des Anrufers, sofern diese abgespeichert ist und wartet auf den Befehl „Annehmen“ oder „Ablehnen“. Der Leuchtring auf dem Amazon Echo Gerät blinkt bei einem Anruf Grün.

Die Funktionen der Amazon Echo Connect Telefonbox zusammengefasst:

  • Nutzung der Festnetz-Telefonnummer für eingehende und ausgehende Anrufe
  • Verbinden der Festnetznummer mit Echo-Lautsprechern für Telefonanrufe
  • Anrufen per Alexa-Sprachbefehl
  • Synchronisation der Telefonkontakte vom Smartphone mit Alexa

Mit welchen Geräten ist die Amazon Echo Connect Box kompatibel?

Amazon Echo Connect funktioniert sowohl mit der klassischen Telefonleitung als auch VoIP. Amazon macht mit Echo Connect aus jedem Amazon Echo-Lautsprecher ein Telefon mit Freisprechfunktion für das Festnetz. Das sind zum Beispiel:

Installation und Inbetriebnahme der Echo Connect Box

Festnetzkabel, Stromanschluss und Alexa App braucht es zur Installation des Echo Connect

Echo Connect ist nur in Verbindung eines Alexa-fähigen Geräts nutzbar und benötigt einen Telefonanschluss oder einen entsprechende Eingang an einem Router. Dann ist die Installation von Amazon Echo Connect ebenso unkompliziert, wie die Nutzung: Die Box wird ans Stromnetz angeschlossen und mit Hilfe der Alexa-App (Android | iOS) eingerichtet.

Nachdem Echo Connect sowohl mit einem Echo-Gerät als auch mit dem Festnetzkabel verbunden wurde, lassen sich die gespeicherten Kontakte synchronisieren und Anrufe mit der Hardware des Echo Geräts und der Sprachsteuerung durch Alexa tätigen.

Amazon Echo Connect – die Vorteile der Alexa Festnetz-Telefonanlage

  • schnelle und einfache Einrichtung
  • freihändiges Anrufen und Telefonieren
  • Rufannahme von eingehenden Anrufen aus dem Festnetz am Amazon Echo Lautsprecher
  • Erweiterung der Optionen, um mit Alexa telefonieren zu können

Amazon Echo Connect – die Nachteile der Alexa Festnetz-Telefonanlage

  • Verbindungsaufbau langsam
  • Keine DTMF-Tastenunterstützung (z. B. für Vermittlungsdienste)
  • Die Klangqualität vom Gespräch kann je nach verwendetem Echo-Gerät blechern sein

Test-Übersicht Amazon Echo Connect – wichtige Tests zur Alexa-Telefon-Box

Die Einrichtung von Amazon Echo Connect ist in wenigen Minuten vollzogen

In Tests fallen die Meinungen zu Amazon Echo Connect unterschiedlich aus. Das liegt daran, dass klassische Festnetz-Telefone stark von Smartphones abgelöst werden. Positiv fällt jedoch auf, dass Festnetztelefonie durch Echo Connect möglich ist.

  • Im Test von golem.de überzeugte Echo Connect in der Grundfunktion: Es ist mit Amazon Echo möglich, per Festnetz zu telefonieren. Bemängelt wurde die schlechte Sprachqualität. (Stand: 01/2019)
  • Das Test-Fazit von computerbild zu Echo Connect fiel positiv aus. Besonders die einfache Einrichtung, sowie die kompakte Größe. (Stand: 10/2018)
  • Kunden von Amazon bewerten Amazon Echo Connect mit 3,5 von fünf Sternen. (Stand: 11/2019)

Preis und Verfügbarkeit der Amazon Echo Connect Telefonbox

Hersteller Amazon hat die UVP für Echo Connect auf 39,99 Euro festgesetzt. (Stand: 11/2019)

Amazon Echo Connect: Technische Details

Amazon Echo Connect wird zusammen mit einem Netzstecker, Micro-USB-Kabel, RJ11 Splitter und einem Telefonkabel geliefert. Die technischen Daten:

  • Maße: 130 mm x 90 mm x 29.5 mm, Gewicht: 127 g
  • WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac (2.4 und 5 GHz)
  • Anschlüsse: Stromnetz, Telefonbuchse
  • Bedientasten: Reset-Knopf
  • Statusanzeige per Lichtsignal
  • Lieferumfang: Echo Connect, Netzteil, Micro-USB-Kabel, TAE und TDO auf RJ11 Adapter, RJ11 Telefonkabel

Weitere Informationen zu Powerline-Geräten

Mit Alexa telefonieren: Amazon Echo Telefon-Funktion einrichten
Mit Alexa Nachrichten verschicken und empfangen – so geht’s
Alexa Drop-In Funktion einrichten und verwenden

Mehr Trends und News zum Smart Home

 

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.