55 Zoll Fernseher Test-Vergleich: Tests, Vergleiche und Angebote 55 Zoll Fernseher Test-Übersicht 2018: 55 Zoll-TV Vergleich

Die Preise rutschen und 55 Zoll UHD-Fernseher werden immer erschwinglicher. Doch was bieten die 55 Zoll Fernseher und worauf sollte man achten? Vor allem ein Trend kristallisiert sich deutlich heraus: Die Display-Technologien OLED und QLED etablieren sich mittlerweile als neuer Standard im Wohnzimmer und bieten ein Farb- und Kontrasterlebnis, das noch bis vor kurzem den großen Premium TVs vorbehalten blieben. In unserem Test-Vergleich verraten wir, welche Modelle auf dem technisch neusten Stand sind und worauf Serien- und Filmliebhaber beim Kauf eines neuen 55 Zoll TVs achten sollten.

Sony KD-55AF8 hat Google Assistant mit an Bord und bietet eine objektorientierte HDR-Remaster-Funktion

Test-Vergleich Fazit: Preis-Leistungsempfehlung LG OLED 55C8

LG OLED 55C8 - Preis-Leistungsempfehlung im Test-Vergleich 55 Zoll-Fernseher 2018

 

Wer auf der Suche nach einem 55 Zoll-Fernseher ist, der auch in fünf Jahren noch gute Dienste verrichtet, wird in unserem Test-Vergleich schnell fündig: Mit dem LG OLED 55C8 steht Interessierten ein Fernseher zur Verfügung, der bei Stiftung Warentest an der Spitze der 55 Zoll TV-Liste steht. Das Gerät verfügt über ein OLED-Display, den eigenen Bildoptimierungs-Chip Alpha 9 und unterstützt im Vergleich zu den anderen 55 Zoll-TVs im Test-Überblick so gut wie alle gängigen HDR-Formate, inklusive der dynamischen Varianten. Hinzu kommt Dolby Atmos-Sound, was vor allen Cineasten freuen dürfte. Kaum zu glauben: Der Straßenpreis liegt zirka 1.000 Euro unter dem UVP, was den LG OLED 55C8 auch noch zum echten Schnäppchen macht. (Stand: 11/2018).

 

Wer mit seinem TV-Budget unter 1.000 Euro bleiben muss, findet im Samsung 55MU6179 einen gut ausgestatteten 55-Zoll LED Smart-TV, der einen guten Einstieg in die 4K UHD-TV-Klasse bietet, die als neuer Standard gelten darf.

55 Zoll Fernseher Test-Überblick: Kaufkriterien und Technik erklärt

Philips 55 Zoll-Smart TV 55OLED803 analysiert die Bildschirmfarben und strahlt diese an die Wand

 

War vor einem Jahr noch eine 4K UHD-Auflösung das Top-Merkmal eines neuen 55 Zoll TVs, ist jetzt dynamisches HDR das Top-Kriterium, auf das Käufer eines 55 Zoll Fernsehers achten sollten. Hinzu kommen eine starke Prozessorleistung, von der vor allem die Smart TV-Funktionen profitieren. Beim Display sollten sich Käufer für einen QLED- oder OLED-Bildschirm entscheiden. Diese kosten zwar etwas mehr, bieten dafür aber brillantere Farben und Kontraste als ein herkömmliches LED-Display.

In kaum einer anderen Branche existieren so viele Marketing-Begriffe wie in der TV-Branche, weshalb wir die wichtigsten Technologien in verständlichen Worten erklären:

  • HDR: Bei HDR oder High Dynamik Range handelt es sich um eine Technologie, bei der Kontrast- und Farbwerte möglichst originalgetreu an das Ausgangsmaterials angepasst werden. HDR hat einen entscheidenden Einfluss auf das Bilderlebnis. Hier lässt sich zwischen statischen und dynamischen HDR-Formaten unterscheiden. Beim statischen HDR übermittelt die Bildquelle eine Bildinformation, die für den ganzen Film beibehalten wird, beim dynamischen HDR wird die Bildinformation an die einzelnen Filmszenen angepasst. Unsere Preis-Leistungsempfehlung, der 55 Zoll-TV LG OLED 55C8 unterstützt mit 4K Cinema HDR die dynamischen HDR-Formate Dolby Vision, HDR10 Pro, HLG Pro sowie Advanced HDR by Technicolor und ist damit bestens für die TV-Zukunft gerüstet.
  • Upscaling: Damit z. B. ein HD-Bild auf einem 4K-Bildschirm nicht als kleines Film-Viereck in der Mitte des TV mit großem schwarzem Rand darum erscheint, rechnet eine Upscaling-Technologie die Videobilder groß, ohne dass diese pixelig wirken. Alle im Test-Vergleich vorgestellten 55 Zoll TVs unterstützen diese Funktion.
  • Motion-Funktion: Bei einer Motion-Funktion kommen Technologien zum Einsatz, die Wischeffekte in schnellen Szenen vermeiden sollen. Die Funktion wird oft im Billig-Segment der UHD-TVs vermisst. Unsere Preis-Leistungsempfehlung, LG OLED 55C8, verfügt über einen Bildoptimierungs-Prozessor, der für eine flüssige Bildwiedergabe in Echtzeit sorgt. Dies kommt insbesondere Sportübertragungen zugute.
  • Bildoptimierungsprozessor: Bislang waren dedizierte Bildoptimierungs-Prozessoren nur sehr teuren Referenzgeräten vorbehalten. Ein solcher gehört zum Ausstattungsmerkmal unserer Preis-Leistungsempfehlung LG OLED 55C8, der gleichzeitig der günstigste 55 Zoll-OLED-Fernseher im Test-Vergleich ist.
  • Dimming: Mit Dimming ist eine Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms gemeint. Generell sind zwei Dimming-Arten zu unterscheiden. Beim Edge Dimming befinden sich die LEDs am Bildschirmrand, beim Local Dimming sind die LEDs hinter dem ganzen Bildschirm verteilt (Direct Backlight). OLED TVs wie unser Preis-Leistungssieger LG OLED 55C8 benötigen kein Dimming, hier ist jeder Bildpunkt einzeln dimmbar sowie an- und auschaltbar ist. Local Dimming findet man derzeit vor allem in TV-Geräten, die im 4-stelligen Preisbereich liegen.

LG OLED 55C8 im Test-Überblick – Bester 55 Zoll TV bei Stiftung Warentest

LG OLED 55C8 verfügt mit dem α9 Intelligent-Prozessor über einen dedizierten Bildoptimierungs-Chip

 

Der 55 Zoll TV LG OLED 55C8 verfügt über einen eigenen Bildoptimierungs-Prozessor. Der α9 Intelligent-Prozessor reduziert die Körnung und Streifenbildung und hebt die Ränder von Objekten in Bildern hervor, ähnlich der „Schärfen“-Funktion in Bildbearbeitungen. Zusätzlich arbeitet der 55 Zoll-Fernseher LG OLED 55C8 mit einer größeren Farbtabelle als traditionelle Fernseher, was für brillante Farben sorgt. Zusätzlich sorgt der α9 Intelligent-Prozessor für eine höhere Wiedergaberate von Bildern, was besonders bei Sportsendungen zum Tragen kommt und Wischeffekte verhindert, wie sie zum Beispiel bei Tennis- oder Fußball-Sportübertragungen vorkommen können.

Cineasten dürfen sich beim 55 Zoll-TV LG OLED 55C8 über die Dolby Atmos-Unterstützung freuen, die für 3D-Sound sorgt. Im Vergleich zu den anderen 55 Zoll-TVs im Test-Vergleich unterstützt LG OLED 55C8 die meisten HDR-Formate. Darunter auch das immer wichtiger werdende HLG-Format, das sich in Fernsehsendern für Live-Übertragungen etabliert.

 

LG OLED 55C8 in der Test-Übersicht 2018 – wichtige Tests

  • Stiftung Warentest hat dem 55 Zoll-Fernseher LG OLED 55C8 das test-Qualitätsurteil „SEHR GUT“ verliehen (Test-Note: 1,5). Für das Test-Kriterium Bild vergaben die Tester die Note „sehr gut“ (1,4). Mit der Gesamt-Testnote 1,5 führt der LG OLED 55C8 zudem die Liste der 55 Zoll-TVs bei Stiftung Warentest an. (Stand: 08/2018)
  • Im Test von ComputerBild titelten die Tester „Bestes Bild und ganz schön schlau: LG OLED C8 im Test“. Insgesamt erzielte der 55 Zoll OLED-Fernseher die Test-Note 1,8 und die Wertung „GUT“. (Stand: 04/2018)
  • Die Test-Redaktion der Zeitschrift video bewertete den 55 Zoll-TV LG OLED 55C8 mit dem Test-Urteil „überragend“, eine Wertung, die der 55-Zoll-Fernseher auch für das Kriterium Preis/Leistung erhielt. (Stand: 06/2018)
  • Amazon-Kunden bewerteten den 55 Zoll-Fernseher mit 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 11/2018)

LG OLED 55C8 im Test-Überblick: Preis & Verfügbarkeit

LG hat die UVP für den 55 Zoll TV LG OLED 55C8 auf 2.499 Euro festgesetzt. Im Handel ist der 55 Zoll-Fernseher bereits für zirka 1550 Euro erhältlich. (Stand: 11/2018)

Philips 55OLED803 im Test-Überblick – 55 Zoll OLED-TV mit Ambilight

Ausgezeichnetes Bild und Ambilight-Effekt: 55 Zoll-TV Philips 55OLED803

 

Eine Besonderheit des 55 Zoll-TV Philips 55OLED803 im Test-Vergleich ist die Philips Ambilight-Funktion. Der TV berechnet die Farben aus dem Bild und projiziert diese in Echtzeit über an drei Seiten auf der Rückseite angebrachten LED-Streifen an die Wand. Das Bild des 55 Zoll-Fernsehers erscheint dadurch größer und es entsteht ein immersives Erlebnis, bei dem das TV-Bild aus dem Fernseher herauszulaufen scheint.

Im Inneren des 55 Zoll-Fernsehers Philips 55OLED803 arbeitet die Philips P5 Engine. Diese bereitet das Bild so auf, dass es möglichst nah am Original ist, wie zum Beispiel bei Hauttönen. Zudem sorgt die Engine für fließende Bewegungen, ähnlich wie LGs α9 Intelligent-Prozessor. Philips‘ HDR Perfect-Technik unterstützt die statischen HDR-Formate HDR, HDR10 sowie das Broadcast HDR-Format HLG. Im Smart TV-Bereich setzt Philips 55OLED803 auf Android, weshalb der 55 Zoll TV auch Google Assistant-kompatibel ist.

 

Philips 55OLED803 im Test-Überblick 2018 – wichtige Tests zum 55 Zoll Fernseher

  • Stiftung Warentest hat den 55 Zoll-TV Philips 55OLED803/12 das test-Qualitätsurteil „GUT“ (Test-Gesamtnote 2,0) verliehen. In der Test-Kategorie Bild erreichte der 55 Zoll-Fernseher ebenfalls ein „gut“ (Test-Note: 1,6). (Stand: 11/2018)
  • ComputerBild testete den Philips OLED803 im September 2018 und bewertete den 55 Zoll-TV mit der Test-Note 2,0 („GUT“). Der Fernseher begeisterte die Test-Redaktion mit „brillanten Farben“ und „hoher Schärfe“. (Stand: 09/2018).
  • hifitest.de bewertete den 55 Zoll TV Philips 55OLED803 mit 4,5 von 5 Sternen und vergab dem OLED-Fernseher das Prädikat „Spitzenklasse“. (Stand: 10/2018)
  • Amazon-Käufer bewerteten die Sonos Beam Soundbar mit 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 11/2018)

Philips 55OLED803 im Test-Überblick: Preis und beste Angebote für den 55 Zoll-TV

Philips hat die UVP für den 55-Fernseher Phlips 55OLED803 auf 2.299 Euro festgesetzt. Im Handel ist das Gerät derzeit zirka 600 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 11/2018)

Die besten 55-Zoll-TV im Test-Überblick: LG OLED 55C8 und Philips 55OLED803

Hat einen schlanken Fuß: 55 Zoll-Fernseher LG OLED 55C8

 

Im Test-Vergleich der besten 55 Zoll-TV-Geräte lieferten sich LG OLED 55C8 und Philips 55OLED803 ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das letztendlich zu Gunsten des 55 Zoll-Fernsehers von LG ausfiel. LG OLED 55C8 führt bei Stiftung Warentest die Liste der 55-Zoll-TVs an, unterstützt mehr HDR-Formate und ist zudem günstiger als Mitbewerber Philips. Philips glänzt mit seiner einzigartigen Ambilight-Funktion sowie der Google Assistant-Unterstützung.

 

LG OLED 55C8

Philips 55OLED803

Original-UVP in Euro

2.499

2.299

Straßenpreis (ca.)

1.549

1.700

Anzeige

UHD 4K OLED

UHD 4K OLED

Display-Größe

55 Zoll (139 cm)

55 Zoll (139 cm)

Auflösung

3.840 x 2.160

3.840 x 2.160

HDR

4K Cinema HDR (Dolby Vision, HDR10 Pro, HLG Pro, Advanced HDR by Technicolor)

HDR Perfect (unterstützt HDR, HDR10, HLG)

Bildoptimierung

Perfect Color, Perfect Viewing Angle, Vierstufige Rauschreduzierung, Alpha9 Intelligent-Prozessor

Ultra Resolution, Perfect Natural Motion, Philips P5 Perfect Picture Engine

Dimming

Pixel Dimming

Micro Dimming Perfect

Interpolationswert

k. A.

4500 PPI

Audio-Ausgangsleistung

40 Watt

50 Watt

HDMI

4

4

CI +

ja

ja

USB

3

2

WiFi

ja

ja

Ethernet/LAN

ja

ja

Sprachsteuerung

ja

ja

Bluetooth

ja

ja

Prozessor

Quad-Core

Quad-Core

Internet

ja, Browser

ja, Browser

Smart TV

webOS 4.0 (AI ThinQ)

Android 7.0

USB-Aufnahme

ja

ja

HbbTV

ja

ja

Tuner

2x DVB-T2 HD/-C/-S2

DVB-T/T2/T2-HD/C/S/S2

Effizienzklasse

A

B

Jährlicher Energieverbrauch, ca.

157 kWh

211 kWh

Maße in cm (inkl. Fuß)

122,8 x 75,7 x 23

122,78 x 71,28 x 23

Gewicht in Kilogramm (inkl. Fuß)

19,1

21,1

Sony KD-55AF8 im Test-Überblick – Chromecast und Google Assistant integriert

Sony KD 55AF8 hat ebenfalls einen eigenen Bildoptimierungs-Chip, den X1 Extreme Prozessor

 

Auch im 55 Zoll-TV Sony KD-55AF8 kommt ein dedizierter Bildoptimierungs-Chip zum Einsatz. Der X1 Extreme-Prozessor, der eine objektbasierte HDR-Remaster-Funktion bietet. Hier werden die Farben in einzelnen Objekten auf dem Bildschirm analysiert und der Kontrast entsprechend angepasst. Gleichzeitig finden eine datenbankgestützte Rauschunterdrückung und Detailoptimierung in Echtzeit statt.

Der 55 Zoll-Fernseher Sony KD-55AF8 unterstützt die HDR-Formate HDR10 und HLG, die dynamischen HDR-Funktionen übernimmt X1 Extreme-Prozessor. Bei den smarten Funtionen setzt Sony mit dem OLED-TV Sony KD-55AF8 auf Google, so ist der Google Assistant bereits im 55 Zoll-TV integriert, womit sich auch Google Assistant-kompatible Smart Home-Geräte steuern lassen.

 

Sony KD-55AF8 im Test-Überblick 2018 – wichtige Tests zum 55 Zoll-Fernseher

  • Stiftung Warentest vergab für den Sony KD-55AF8 das test-Qualitätsurteil „GUT) (1,8). In der Kategorie Bild erzielte der 55 Zoll-TV die Test-Note „gut“ (1,6). (Stand: 08/2018)
  • Die Test-Redaktion von video vergab nach dem Test des 55 Zoll-TVs Sony KD-55AF8 das video-Testurteil: „sehr gut“. Gleichzeitig erzielte der 55 Zoll-Fernseher auch ein „sehr gut“ in der Kategorie Preis/Leistung. (Stand: 07/2018)
  • Im Test von ComputerBild erreichte Sony KD-55AF8 die Test-Note „GUT“ (2,0), Bild und Ton wurden im Test-Bericht als überdurchschnittlich gut bezeichnet. (Stand: 05/2018)
  • hifitest.de vergab nach dem Test des 55 Zoll-Fernsehers Sony KD-55AF8 4,5 von 5 Sterne und wählte den OLED-TV in die Test-Kategorie „Spitzenklasse“. (Stand: 08/2018)

Sony KD-55AF8 55 Zoll-TV im Test-Überblick: Preis und beste Angebote

Sony hat die UVP für den 55 Zoll-TV auf auf 2.499 Euro festgesetzt. Im Handel ist das Gerät knapp 500 Euro günstiger zu haben. (Stand: 11/2018)

Samsung QE55Q8F 55 Zoll-TV imTest-Überblick – der QLED-Fernseher

Samsung QE55Q8F mit QLED-Display - 55 Zoll TV mit 10-Bit-Panel und exzellenten Helligkeitswerten

 

Samsungs 55-Zoll TV bietet dank QLED-Technik hervorragende Helligkeitswerte und ein Design-Konzept, bei dem das Kabel fast unsichtbar wird. Samsung hat in den Q8F-TVs ein 10-Bit-Panel verbaut, weshalb der 55 Zoll-Fernseher gut 1 Milliarde Farben darstellen kann. Zusammen mit den exzellenten Helligkeitswerten ergeben sich dadurch gestochen scharfe Kontraste und das auch in nicht komplett abgedunkelten Räumen und aus verschiedenen Blickwinkeln.

Bei dem Design-Konzept Q Style wird der Bildschirm mittels eines optischen Kabels mit der Samsung One Connect Box verbunden. Über diese Anschlussstelle können Nutzer dann zusätzliche Geräte wie beispielsweise eine Soundbar angeschlossen werden. Die One Connect Box kann dabei bis zu 5 Meter entfernt vom 55 Zoll-Fernseher platziert werden. Eine Erweiterung auf bis zu 15 Meter ist optional möglich.

 

Samsung QE55Q8F im Test-Überblick 2018 – wichtige Tests zum 55 Zoll QLED-TV

  • Die Fernseher-Experten von Chip bewerteten den 55 Zoll-TV Samsung QE55Q8F nach dem Test mit der Note „sehr gut“. Insgesamt erzielte der QLED-TV während des Tests 91,7 Punkte. (Stand: 10/2017)
  • Professionell Test bewertete den 55 Zoll-Fernseher Samsung QE55Q8F mit 4,8 von 5 Sternen. Die Tester waren vor allem von der guten Bildqualität begeistert. (Stand: 02/2018)
  • Amazon-Kunden bewerteten den 55 Zoll-TV Samsung QE55Q8F mit sehr guten 4,8 von 5 Sternen. (Stand: 11/2018)
  • Die TV-Profis von ComputerBild bescheinigten dem Samsung 55Q8F dank der hohen Helligkeitswerte eine brillante Wirkung (Stand: 12/2017)
  • Amazon-Käufer

Samsung QE55Q8f im Test-Überblick: Preis und beste Angebote zum 55 Zoll-TV

Samsung gibt die UVP für den 55 Zoll-Fernseher Samsung QE55Q8f mit 2.499 Euro an. Im Handel ist das Gerät zirka 700 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 11/2018)

Die besten 55-Zoll-TV im Test-Überblick: Sony KD-55AF8 und Samsung QE55Q8f

Der 55 Zoll QLED-TV Samsung QE55Q8F ist die perfekte OLED-Alternative mit QLED-Display

 

Sony KD-55AF8 überzeugt mit gutem Bild, das er nicht zuletzt dem X1 Extreme Prozessor verdankt. Bei den Smart TV-Funktionen finden sich Freunde von Google Assistant schnell wieder, denn der Sprachassistent von Google ist im OLED-TV bereits integriert. Der 55 Zoll-Fernseher Samsung QE55Q8f ist ein QLED-TV, der mit hohen Helligkeitswerten und einem intelligenten Designkonzept glänzt und eine sehr gute Alternative zu den OLED-TVs im Test-Vergleich darstellt.

 

Sony KD-55AF8

Samsung QE55Q8F

Original-UVP in Euro

2.499

2.499

Straßenpreis (ca.)

2.029

1.799

Anzeige

UHD 4K OLED

UHD 4K QLED

Display-Größe

55 Zoll (138,8 cm)

55 Zoll

Auflösung

3.840 x 2.160

3.840 x 2.160

HDR

Ja (HDR10, HLG)

Q HDR 1500

Bildoptimierung

4K HDR Prozessor X1 Extreme, 4K X-Reality PRO, Live Colour, TRILUMINOS Display, Motionflow XR, Dynamische Kontrastverbesserung, Object-based HDR remaster

Mega Contrast, Contrast Enhancer, Auto Motion Plus, Film Modus, Natural Mode Support, Quantum Dot Color

Dimming

Pixel Dimming

Micro Dimming: Supreme UHD Dimming, Local Dimming: Precision Black Pro

Interpolationswert

k. A.  (100 Hz)

PQI 3100

Audio-Ausgangsleistung

50 Watt

40 Watt

HDMI

4

4

CI +

ja

ja

USB

3

3

Ethernet/LAN

ja

ja

Sprachsteuerung

ja

ja

Bluetooth

ja

ja

Prozessor

Quad-Core

Quad-Core

Internet

ja, Browser

ja, Browser

Smart TV

ja, Chromecast

ja, Samsung Smart

USB-Aufnahme

ja

ja

HbbTV

ja

ja

Tuner

2x DVB-T2/C/S2

2x DVB-C/S2/T2 HD

Effizienzklasse

A

B

Jährlicher Energieverbrauch, ca.

207 kWh

194 kWh

Maße in cm (inkl. Fuß)

122,6 x 71,7 x 25,5

122,52 x 78,84 x 28,56

Gewicht in Kilogramm (inkl. Fuß)

22,2

21,6

Samsung 55MU6179 55 Zoll-TV im Test-Überblick – die günstige LED-Alternative

55 Zoll LED-TV Samsung 55MU6179 - Günstiger Einstieg in die 4K UHD TV-Welt mit HDR

 

Wer nur ein Budget von unter 1.000 Euro zur Verfügung hat, muss auf eine gute und solide Ausstattung nicht verzichten. Der 55 Zoll-TV Samsung 55MU6179 bietet Basis HDR sowie eine Motion- und Natural-Funktion. Für ein flüssiges Smart TV-Verhalten sorgt ein integrierter Quad-Core-Prozessor. Darüber hinaus bietet Samsung 55MU6179 Bluetooth und Sprachsteuerung. Insgesamt also alles, was für ein unbeschwertes TV-Vergnügen nötig ist.

Im Handel ist das Gerät für knapp 700 Euro erhältlich. Viel Leistung fürs Geld, auch wenn der TV auf konventionelle LED-Technik setzt. Für hohe Schwarzwerte sorgt ein UHD-Dimming. Dabei wird das Bild in eine Vielzahl von Blöcken unterteilt, die vom Helligkeitswert individuell optimiert werden können. USB-Aufnahme unterstützt der Fernseher im Gegensatz zu den anderen Geräten im Test-Vergleich leider nicht, außerdem ist nur ein Single-Tuner in dem TV verbaut.

Samsung 55MU6179 im Test-Überblick 2018 – wichtige Tests zum 55 Zoll LED-TV

  • Die moderne Technik und besonders gute Ausstattung, die der Samsung 55MU6179 mitbringt, überzeugt: Auf Amazon erzielt der Samsung Ultra HD-Fernseher eine Kundenbewertung von 4,2 von 5 Sternen.
  • PRODUKTTEST24 urteilt nach dem Test: „Neben einem eleganten Design und der hohen Bildqualität kann der Fernseher auch mit seiner umfangreichen Ausstattung überzeugen.“
  • Chip bewertete den 55 Zoll-TV Samsung 55MU6179 mit der Test-Note „Gut“. Im Test erreichte der 55 Zoll LED-Fernseher 78,3 Prozent. (Stand: 02/2018)

Samsung 55MU6179 im Test-Überblick: Preis und beste Angebote zum 55 Zoll-TV

Samsung gibt die UVP für den 55 Zoll-Fernseher Samsung 55MU6179 mit 999 Euro an. Im Handel ist das Gerät zirka 300 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 11/2018)

Die besten 55-Zoll-TV im Test-Überblick: Schnäppchen Samsung 55MU6179 LED-TV

Der 55 Zoll-Fernseher Samsung 55MU6179 greift auf konventionelle LED-Technik zurück. Das ermöglicht einen guten Preis für einen Fernseher, der Ultra HD-Auflösung, HDR und Sprachsteuerung erlaubt.

 

Samsung 55MU6179

Original-UVP in Euro

999

Straßenpreis (ca.)

689

Anzeige

UHD 4K LED

Display-Größe

55 Zoll

Auflösung

3.840 x 2.160

HDR

ja

Bildoptimierung

Mega Contrast, PurColor, Natural Mode Support, UHD Upscaling, Auto Motion Plus, Film Modus, UHD-Upscaling

Dimming

UHD Dimming

Interpolationswert

PQI 1300

Audio-Ausgangsleistung

20 Watt

HDMI

3

CI +

ja

USB

2

WiFi

ja

Ethernet/LAN

ja

Sprachsteuerung

ja

Bluetooth

ja

Prozessor

Quad-Core

Internet

ja, Browser

Smart TV

ja, Tizen OS

USB-Aufnahme

nein

HbbTV

ja

Tuner

DVB-C/S2/T2 HD

Effizienzklasse

A

Jährlicher Energieverbrauch, ca.

154 kWh

Maße in cm (inkl. Fuß)

1242,6 x 767,5 x 310,5

Gewicht in Kilogramm (inkl. Fuß)

16,5

 

Weitere Test-Übersichten zu smarten TVs

Was ist ein Smart TV? Informationen, Erklärung und Anbieter
4K-Fernseher Test-Überblick 2018: UHD-TVs im Vergleich
75 Zoll Fernseher Test-Übersicht 2018: Die besten 75 Zoll TVs

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.